Mitgärtnern im Knoblauchsland: Familie Link verpachtet Gemüseparzellen

MONTAG, 10. JANUAR 2022, KNOBLAUCHSLAND

#Gärtnerei, #Gemüse, #Gemüse Link, #Knoblauchsland, #urban gardening

Das Knoblauchsland ist eines der größten und vor allem auch ältesten Gemüseanbaugebiete in Deutschland. Hier sprießt, was dann haufenweise in unseren Supermärkten, in den Gastroküchen und auf unseren Tellern landet. Und alles gesundes Zeug. Seit dem 8. Jahrhundert geht das so, behauptet Wikipedia – und jetzt, nach all der Zeit, seid ihr eingeladen, mitzugärtnern. 

Möglich macht das die Familie Link, die im Knoblauchsland seit vier Generationen Gemüs’ anbaut. Im Rahmen des neuen Projekts FeldFreunde bieten die Links auch dem nicht-professionellen Gemüsesser und der nur hobbymäßigen Gärtnerin mit dem hellgrünen Daumen die Gelegenheit, auf diesen Traditionsäckern zu werkeln und zu wurschteln. Heißt konkret: Im Nürnberger Norden gibt es Gemüsegärten, die ihr, auch Wunsch inklusive Erstbepflanzung, pachten könnt!

Gärtnermeister Stefan Link bereitet die jeweiligen Parzellen für euch vor und setzt circa 30 Gemüse- und Salatsorten. Alles, was ihr dann ab der Übergabe im Mai noch leisten müsst, ist gießen, hegen und pflegen, damit da auch was draus wird. Das entsprechende Gerät findet sich vor Ort, Gießkannen, Hacken und was es sonst noch so alles gibt, plus Wasserverbrauch, sind in der Jahrespacht enthalten. Außerdem steht Stefan Link einmal pro Woche in der Gärtnersprechstunde für die mit Sicherheit anfallenden Fragen zur Verfügung. 

Den FeldFreunden werden insgesamt 240 Gemüseparzellen zur Verfügung gestellt, 40 oder 60 qm groß. Der Preis für eine eine Jahrespacht liegt zwischen 240 und 420 Euro, je nach Größe, und ob eine Erstbepflanzung gewünscht ist. Das Angebot richtet sich nicht nur an Einzelpersonen oder Familien, sondern beispielsweise auch an Kindergärten oder Schulen. 

Alle Infos unter
www.link-gemuese.de/feldfreude 

 




Twitter Facebook Google

#Gärtnerei, #Gemüse, #Gemüse Link, #Knoblauchsland, #urban gardening

Vielleicht auch interessant...

NüRNBERG. Und wir dachten immer, nur curt kann so regional, so nachhaltig und so jung! Philipp und Flo belehren uns eines Besseren: Mit ihrem Unternehmen Kraftschluck möchten auch sie die Welt ein kleines bisschen besser machen und liefern den allerersten Smoothie im Pfandglas aus rein regionalen Zutaten. Wir stehen voll im Saft, doch wer curt kennt weiß: Wir nippen nicht nur, wir stürzen den feinen Nektar und bohren für euch wie ein Wurm im regionalen Bio-Apfel.  >>
20240201_Mummpitz_160
20240201_Staatstheater
20240201_Kaweco
20240201_Referat_Umwelt_Konferenz
20240201_NMN_Weaver
20240201_Retterspitz
20240201_Theater_Erlangen
20240201_VAG_D-Ticket
20240201_KuF_11xFAIR
20230703_lighttone
20240201_AFAG_akustika