Verlosung: Holy Spirit, der Film und der Whisky zum Film

DIENSTAG, 21. JULI 2020

#Film, #Verlosung, #Whisky

VERLOSUNG: Whisky und Film zu gewinnen. Die Mama’s Secrets Filmproduktion hatte eine gute, man will nicht sagen, Schnapsidee. Der neuste Indiefilm aus diesem Hause – Holy Spirit (u.a. mit Ottfried Fischer!) – darf sich über eine Kooperation mit der Dresdner Spirituosen Manufaktur freuen: Zum Erscheinen der DVD am 24. April bringen die Dresdner direkt eine Whisky-Sonderedition auf den Markt. curt verlost beides, DVD und Whisky im Paket.

ZUM FILM
Harry Sandmann, Chef einer Münchner Werbeagentur, ist mit der Markteinführung eines neues Whiskys beauftragt. Zur Kampagne fehlt noch die zündende Idee, die kommt ihm als er derm Schreiner Gustl Wanninger begegnet. Der weist verblüffende Ähnlichkeit mit einem gewissen Jesus von Nazareth auf. Der Whisky soll “Holy Spirit” heißen – und Gustl wird zum Werbeheiland. Doch ausgerechnet der wird plötzlich in eine bizarre Mordserie verwickelt. Holy Spirit beginnt als schwarzhumorige Komödie und nimmt dann die überraschende Ausfahrt Richtung Mystery-Thriller. Die Bayerische Produktion wurde unter anderem bei den Indiependent Film Awards in Los Angeles und London als Bester Film ausgezeichnet. Das reicht uns gerade mal als Gütesiegel!

holy-spirit-der-film.de


ZUM WHISKY
Die Dresdner Spirituosen Manufaktur produziert seit 2011 Craft-Spirituosen im kleinen hochwertigen Stil und auf Basis von 200 Jahren Dresdner Spirituosengeschichte. Der für den Film produzierte Whsiky wird aus regionalen, nachhaltigen Produkten gewonnen, jede Flasche der Sonderedition ist handabgefüllt, ettiketiert und signiert.

dresdner-spirituosen-manufaktur.de


Achtung, Verlosung
!
curt verlost in Zusammenarbeit mit dem Don’t Tell Mama e.V. ein köstliches, gar fast heiliges Paket: 3x DVD plus Whisky!
Einfach eine Mail mit dem Stichwort “Holy Whisky” an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst schreiben, schon kann Glück haben.




Twitter Facebook Google

#Film, #Verlosung, #Whisky

Vielleicht auch interessant...

FILMHAUS. Wenn eine Filmemacherin es versteht, ihre Filme mit einer gehörigen Prise Respektlosigkeit zu garnieren und sie zugleich zu einem ästhetischen Genuss voller grandioser Bilder zu machen, dann sollte sie eigentlich einen festen Platz in der Filmgeschichte haben. Lina Wertmüller wurde diese Ehre leider nicht zuteil. In den 1970er Jahren ein Aushängeschild des italienischen Kinos, ist sie heute nur noch Spezialist*innen ein Begriff. Höchste Zeit, dieses einzigartige Filmkünstlerin mit dem Hang zu auffälligen Brillen wieder zu entdecken!  >>
TAFELHALLE. Ein Gastbeitrag von Steffen Kircher.

Am Samstag, den 10.12., dem Internationalen Tag der Menschenrechte, steht die 13. Vergabe des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises an. Die feierliche Preisverleihung wird Kabarettist und Fernsehmoderator Christoph Süß (BR-Quer) moderieren, dazu spielt das
David Soyza Quartett. Ehrengast und Schirmherrin des Wettbewerbs 2022 ist Ferdos Forudastan von der CIVIS Medienstiftung. Man darf sich auf spannende Preisträger*innen freuen – und deren Filme. Diese werden nach der Verleihung ab circa 21 Uhr in der „Langen Nacht des Menschenrechts-Films" in voller Länge gezeigt.
Der Preisträgerfilm in der Kategorie Langfilm passt jedoch nicht mehr ins Abendprogramm, und so kann A Black Jesus von Luca Lucchesi am Tag darauf im Casablanca Filmkunsttheater angesehen werden.  >>
MAGAZIN  25.08.-10.09.2022
UMLAND. Ein Kinoabend unter freiem Himmel, am See, im Freibad, mitten auf dem Dorfplatz. Mit allem, was dazu gehört … So sind laue Sommernächte doch besonders schön. Bei der N-ERGIE Kinotour, der Open-Air-Kinotournee des Energieversorgers, kommen Rahmenprogramm, Leinwand und alles drum herum von der N-ERGIE. Dabei verfolgt diese ein Konzept, das sie von den anderen Open-Air-Kinoangeboten deutlich abhebt: Dieses Kino kommt aufs Land und tingelt von Ort zu Ort – jedes Jahr in andere Gemeinden.  >>
NüRNBERG. Sommer + Nacht + Film = Beste. Also Flugmodus rein oder das Handy lieber gleich daheim gelassen, das SommerNachtFilmFestival geht wieder um und verteilt im August fleißig seine Leinwandprops. Zum 35. Mal werden Arthouse, Doku, Fantasy und Komödie in allerfeinster Blockbustermanier serviert und dafür an zehn Spielstätten in vier Orten mal eben für ein paar Stunden die Realität ausgeknipst.
Bildgewaltig, ohrenbetäubend, Sehnsüchte schenkend. Wir haben für euch ins Programm gespickt und vergeben 10 x 2 Freitickets für einen Film eurer Wahl!  >>
20240601_Staatstheater_Wiese
20240601_Staatstheater_Erlangen
20230703_lighttone
20240507_NueDigital
20220401_esw_schorsch
20240601_LESEN
2040301_Biennale
20240601_Retterspitz
20240601_Kaweco
20240411_NbgPop_360
20240401_ION
No upcoming events found