NEWSTICKER

21. Linke Literaturmesse

FREITAG, 4. NOVEMBER 2016

#Buch, #Buchvorstellung, #Diskussion, #Film, #KunstKulturQuartier, #Künstlerhaus, #Lesung, #Literatur, #Politik

Als im Jahr 1996 die erste Linke Literaturmesse mit dem Ziel startete, linke Literatur samt AutorInnen und VerlegerInnen nach Nürnberg zu holen, dachte wohl niemand daran, dass sich die Messe 20 Ausgaben später zur überregionalen Institution entwickeln wird. Einmalig in Deutschland stellen dutzende Verlage, Zeitschriften und Redaktionen spartenübergreifende, gesellschaftskritische Publikationen von Sport bis Staat vor.

Fünfzig Lesungen, Buchvorstellungen, Diskussionsveranstaltungen, Filmvorführungen, Live-Events, eine Verkaufsmesse, eine Party und genügend Gelegenheiten für Diskussionen mit den MacherInnen sollte man nicht links liegen lassen.

Termine: Fr 04.11., 19-22h / Sa 05.11., 10h / So 06.11., 10h.
Eintritt frei.

Mehr unter www.linke-literaturmesse.org

21. LINKE LITERATURMESSE
Freitag, 04.11.2016 // 19:00-22:00h

KüNSTLERHAUS IM KUKUQ
Königstraße 93
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 23114000
kunstkulturquartier.de
musikverein-concerts.de




Twitter Facebook Google

#Buch, #Buchvorstellung, #Diskussion, #Film, #KunstKulturQuartier, #Künstlerhaus, #Lesung, #Literatur, #Politik

Vielleicht auch interessant...

Z-BAU. Bis Oktober 2022 war Moritz Hürtgen Chefredakteur des legendären Satiremagazins Titanic – eine Aufgabe, die offenbar noch genug Zeit übrig lässt, um auch noch als Autor für das ZDF Magazin Royal von Jan Böhmermann zu arbeiten und als wär das nix, auch noch einen formidablen Roman zu schreiben. Boulevard des Schreckens handelt von einem jungen Journalisten, Martin Kreutzer, der ein Interview mit einem angesagten Künstler, Lukas Moretti, gefälscht hat. Fälschen musste, muss man korrekterweise sagen, denn der aufgeblasene Künstler wollte mit seinem ehemaligen Kommilitonen nix mehr zu tun haben. Der liefert ein Interview ab, so gut als wäre Moretti dabei gewesen. Doch als der Künstler wenig später tot aufgefunden wird, nimmt die Geschichte eine neue Wendung. Kreutzers Zeitung setzt ihn auf die Story an und schickt ihn nach Kirching, den Münchner Vorort, wo alles anfing und enden wird.

Moritz Hürtgen liest am 02.02., 19.30 Uhr im Z-Bau.  >>
20210201_Allianz_GR
20210304_Mam_Mam_Burger
20230201_Staatstheater_Nbg
20210318_machtdigital
20230201_Pfütze
20230201_Retterspitz
20220201_berg-it
20220812_CodeCampN
20221220_SuP
20230201_Freizeitmesse
20221221_KuF_Cover
20221001_GNM
20230201_curt_Tellerrand