Mann/Frau ... und dazwischen: Christian Ulmen

MITTWOCH, 3. SEPTEMBER 2014

#Bayerischer Rundfunk, #Film, #Kino

“Scheitern, verschlafen, vermasseln, triumphieren, durchkommen und grad noch die Kurve kriegen …“ Eine Beschreibung, die so beginnt, macht uns hellhörig. Vielleicht ja genau unser Ding? So geschehen mit MANN/FRAU, einer vom BR und Ulmen TV produzierten Webserie, die nun anläuft.

In insgesamt 20 Folgen à 3 Minuten erzählt die Serie aus dem Leben von zwei Großstadtsingles Anfang 30. Eine Frau, ein Mann, zwei Erzählperspektiven. Ihr Leben spielt sich im gleichen sozialen Umfeld ab – trotzdem erleben sie ihre Welt komplett unterschiedlich. Und dennoch spielen sich Szenen ab, die nicht nur die beiden Hauptfiguren, sondern auch der Zuschauer (Single um die 30?!) gut kennt.

Klischee mag das mancheiner nennen, wenn die unglückliche Dame von ihrer besten Freundin mit Sekt und Kätzchen-Videos getröstet wird, oder der frisch verlassene Herr dem Barkeeper seines Vertrauens ein Ohr abkaut – Zugriffe auf Kätzchen-Videos, Umsätze von Sektherstellern und Verkaufszahlen von Ohrprothesen zeigen, dass sowas wohl doch nicht ganz so weit weg von der Realität ist.

Unabhängig davon: MANN/FRAU punktet durch seine Mitwirkenden: Autorin Jana Buchholz und Autor Johann Buchholz – übrigens ein Geschwisterpaar – haben die Episoden geschrieben und umgesetzt. Produziert wird von Ulmen TV, der Firma von Christian Ulmen, der darüber hinaus auch die Rolle des Bartenders übernimmt. Desweiteren sind auch dessen Ehefrau Collien Ulmen-Fernandes als beste Freundin und der zumindest seit der “Supergeil”-Kampagne bekannte Friedrich Liechtenstein als Nachbar mit von der Partie. In den Hauptrollen agieren Lore Richter (z.B. “Schwestern”, “Die Pilgerin”) und Mirko Lang (z.B. “Zweiohrküken”, “Frauenherzen”).

Am 3. September gingen die ersten vier Folgen – zweimal “Mann” und zweimal “Frau” – online. Und bis zum Finale am 31. Oktober wird sich dann wohl zeigen, wer wie noch die Kurve gekriegt hat. Wer’s verfolgen möchte, ist auf der dazugehörigen Website (siehe unten) bestens aufgehoben.

Hier wird man nicht nur mit Infos drumherum versorgt, nein, auch die Episoden selbst sind ausschließlich online anzuschauen.













www.mannfrau.de
mannfrau.tumblr.com
Facebook




Twitter Facebook Google

#Bayerischer Rundfunk, #Film, #Kino

Vielleicht auch interessant...

20210610_Filmhaus
20210801_Filmhaus
20211001_Feuchtwangen
20210318_machtdigital
20210903_welovemma
20210304_Mam_Mam_Burger
20210801_Bio_Erlebnistage
20210201_Allianz_GR
20210801_OTH_Lost
20210801_LOsteria
20210801_berg-it
20210801Paraser
20210801_e-werk
20210801_Sparkasse_Bildung
20210910_Weinentdeckertage
20210801_Zukunftsmuseum
20210801_Bayern_spielt
20210401_Umweltbank_360
20210719_0810_think
20210801_Sternla
20210101_Theresien_KH_Baby
20210809_Stereo_Prinzip_Hoffnung
20210902_StadtStein
20201201_KommVorZone
20210601_MFK_Neuland
20210801_Herzo
20210801_Figurtentheaterfestival
20210117_curt_Image