Airtime - Lass fliegen!

DONNERSTAG, 30. JANUAR 2020

#Essen / Trinken, #Familie, #Freizeit, #Funsport

Immer schön, wenn Trends aus den USA rüberschwappen, die uns Kontinentaleuropäern zeigen, wo Fun-technisch der Hammer hängt. Seit 2017 hat Nürnberg eine solche Attraktion, die es allen Besucherinnen und Besuchern erlaubt, besonders große, höhö, Sprünge zu machen: einen Trampolinpark!

Das Airtime versammelt auf nicht weniger als 4.000 qm zahlreich Rumhüpf-Gelegenheiten. Das darf man sich keineswegs wie eine schnöde Turnhalle, in der Trampoline stehen, vorstellen. Im Airtime gibt es zehn Themenbereiche, so besteht beispielsweise die Möglichkeit, auf Trampolinen Völkerball oder Fußball zu spielen, sich zum Dunk in die Lüfte zu schrauben, sich in Schaumstoffwürfel zu stürzen, zwischen den Seiten der Halfpipe zu bouncen, und, und, und.

Ganz neu installiert ist der Airtrail mit der längsten Indoor-Zipline Europas! Diese Zipline auf 11 Metern Höhe ist der Startschuss für jeden der drei Trails in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Nachdem man also 70 Meter über die Halle geflogen ist, beginnt ein Hindernisparcour auf wackeligen, schwankenden, unsicheren und verdammt schmalen Pfaden von Plattform zu Plattform. Zwischendurch müssen Boxsäcke aus dem Weg geräumt und Longboards gefahren werden. Während sich unter den Füßen permanent ein tiefer Abgrund auftut. Nichts für alle, die unter Höhenangst leiden. Zum schwierigen, schwarzen SkyNinja-Parcour gehört auch eine 16 Meter hohe Slackline. Passieren kann nix, die Turnenden sind die ganze Zeit über angeseilt. Wir von curt können das alles auch ohne Seil, dürfen wir aber nicht. Mehr dazu ganz bald bei uns online – Jackass war gestern.
 
[Fotos: airtimetrampolin.de]

AIRTIME TRAMPOLINPARK – neu mit Airtrail!
Klingenhofstr.70, Nbg.
Eintritt ab 12 Euro, 10er-Karte ab 110 Euro.
airtimetrampolin.de




Twitter Facebook Google

#Essen / Trinken, #Familie, #Freizeit, #Funsport

Vielleicht auch interessant...

20200201_SPD
20200201_N1
20200218_N2025