Sternla in der Stadt: Schlossstrand Erlangen

29. JUNI 2018 - 5. AUGUST 2018, SCHLOSSPLATZ ERLANGEN

#Essen / Trinken, #Familie, #Freizeit, #Schlossplatz Erlangen, #Sternla

Weiß gekalkte, sylter Strandkörbe, klassische Klappliegestühle aus Holz und Leinen, Wasserbecken und 180 Tonnen feinster Kaolinsand für feinstes Nordseefeeling. Auf dem 1.500m² großen kleinen Nordseestrand am Erlanger Schlossplatz genießt man den kurzen Strandurlaub und die kleine Auszeit vom innerstädtischen Treiben wieder eher nordisch zurückhaltend mit Sternla-Bier, Sekt und Selters, statt alkoholischem Sonnenbrand und wummernder Bassbutze.

Die gastronomischen Viertel auf der Strandpromenade, genannt „Sylt-Lounges“, geben schon namentlich eine Richtung der kulinarischen Reise vor. Unter dem Motto „Nordseestrand trifft Frankenland“ kommt auf den vier leicht erhöhten Terrassen ein Speiseangebot quer durch den maritimen und fränkischen Speiseplan auf den Tisch. Verantwortlich für Krabben in allen Variationen, Matjes-Filet, Backfisch und den Klassiker Fish & Chips ist das Weisendorfer Unternehmen Hellberg, das für seine Fisch-Spezialitäten unter anderem auf der Erlanger Bergkirchweih und dem Münchner Oktoberfest bekannt ist. Wer bei allen maritimen Freuden seinen fränkischen Gaumen doch lieber in fränkische Klassiker verbeißen möchte, kommt bei der ein oder anderen Bratwurst oder Schäuferla genauso auf seine Kosten. Süße Schleckermäuler, denen die Eimer- und Förmchenkuchen der süßen Kleinen „gebacken“ aus der feinen Auslegeware eine zu sandige Angelegenheit sind, greifen besser zum süßen Crêpes. Ein kulinarisches Rundum-Schlemmerpaket aus New York Strip Loin Steak, Steinbutt, Riesengarnelen, Iberico Burger, Beilagen, Dessert-Variationen und mehr gibt es beim Strand-BBQ jeden Mittwoch ab 18:30 Uhr für 50,- Euro auf den Grill bzw. Tisch.

Für die kleine Büroflucht hingegen und den Strandgang zwischendurch bietet sich der Mittagstisch von 11:30 Uhr bis 14 Uhr an, zu dem man sich auch wieder Winzerchampagner und Weine reichen lassen kann. Zur Cocktail-Happy Hour sonntags bis donnerstags von 17 bis 19 Uhr gehen „Inselkind“, „Sylter Welle“, „Lister Abendrot“ und Kollegen für schmale 5 Euro über den Tresen. Beim Bier hat der Klabauterspuk und die Nähe zum Nordseestrand jedoch sein Ende: Statt Holsteiner Bitterplöre, die fränkische Gesichtszüge entgleisen lassen würde, zaubert am Schlossstrand das namensgebende Sternla-Bier von der Würzburger Hofbräu ein entspanntes Urlaubslächeln ins Gesicht.

Neben Eis und kühler Drinks sorgt ein Wasserbecken, in dem die Leisetreter ihre Füße baumeln lassen, ebenfalls für erfrischende Abkühlung, und solange die deutschen Kicker bei der WM im Juli noch dabei sind, werden auch die Spiele der deutschen Eleven zu sehen sein. Na dann, Daumen drücken! Ansonsten Smakelk Eten und An Goud‘n!

STERNLA SCHLOSSSTRAND ERLANGEN.
Vom 29. Juni bis 5. August auf dem Schlossplatz, Erlangen.
Geöffnet: Täglich, So-Fr 11-22 Uhr, Sa 11-23 Uhr.
www.schlossstrand.de
 




Twitter Facebook Google

#Essen / Trinken, #Familie, #Freizeit, #Schlossplatz Erlangen, #Sternla

Vielleicht auch interessant...

20180808_Glueckwunsch
20180917_gutes_geld