FAU: Musical auf Profiniveau

DONNERSTAG, 22. FEBRUAR 2018

#FAU, #Friedrich-Alexander-Universität, #Studenten, #Studium, #Universitäten

Ein kleines Mädchen, das sich gemeinsam mit einem Blechmann, einer Vogelscheuche und einem Löwen auf eine Reise begibt, um sich ihre Herzenswünsche erfüllen zu lassen – die Geschichte „Der Zauberer von Oz“ kennt fast jedes Kind. In zahlreichen verschiedenen Varianten wird es auf Bühnen rund um den Globus aufgeführt. Ab April haucht die Musicalgruppe der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) der bewegenden Geschichte „The Wiz“ an mehr als 20 Abenden Leben ein. Wer hierbei jedoch an eine Low-Budget-Schulproduktion denkt, liegt meilenweit daneben.

„Sowohl die Regie als auch Maske, Bühnenbild, Technik, musikalische Leitung, Gesangscoaching und Choreografie sind mit absoluten Profis besetzt“, erzählt Eva Maria Miller, die an der FAU Marketing studiert und die Hauptrolle der Dorothy spielt. „Die Darsteller sind allesamt Studierende unserer Uni und gemeinsam mit der Band die einzigen Laien der Produktion.“ Wobei das Wort Laie auch nicht ganz richtig ist, müssen sämtliche Darsteller doch einen strengen Bewerbungsprozess durchlaufen und anschließend bei sämtlichen Proben der über fünfmonatigen Vorbereitungszeit vor Ort sein. Wie echte Profis eben.

Eva und „Löwendarsteller“ Florian Werner sind bereits zum dritten Mal im Cast des Uni-Musicals und somit die „Veteranen“ im Team. „Das Team um Prof. Dr. Wolfgang Pfeiffer führt alle zwei Jahre wechselnde Stücke auf und es ist wirklich ein tolles Gefühl, wieder mit dabei zu sein“, so Florian. Für Eva war die Uni-Musical-Gruppe sogar einer der entscheidenden Gründe, um an der FAU zu studieren: „Etwas Vergleichbares gibt es in Deutschland nicht im universitären Bereich. Ein solches Niveau findet man sonst nur bei professionellen Ensembles – und als Studentin kommt man dort fast unmöglich rein.“

Das Ensemble der FAU ist bekannt für seinen frechen und kreativen Umgang mit jeweiligen Stücken. Auch bei „The Wiz“ dürfen sich die Zuschauer auf einige Überraschungen freuen. „Wir spielen eine Interpretation des Stückes mit sehr viel Soul-, Funk- und Gospeleinflüssen“, sagt Florian und fährt fort: „Die Verfilmung dieser Version mit Michael Jackson und Diana Ross in den Hauptrollen ist ja auch heute noch sehr sehenswert.“ Die Fußstapfen sind also sehr groß und das Uni-Musical wird jeden Abend vor mehreren Hundert Besuchern aufgeführt – doch sowohl Eva als auch Florian wirken erstaunlich entspannt. „Unser Cast und alle Leute, die am Stück mitarbeiten, versprühen eine unglaublich positive Energie. Natürlich werden wir alle vor den Vorstellungen aufgeregt sein – aber eben auch gut vorbereitet und fit, um eine super Show abzuliefern“, sagt Eva. „Und das Gefühl auf der Bühne zu stehen ist einfach unbeschreiblich. Dafür leben wir.“

Tickets für „The Wiz“ gibt es auf www.uni-musical.de. Allerdings sollte man nicht zu lange warten mit dem Kauf der Eintrittskarten, da die meisten Vorstellungen zügig ausverkauft sein werden!




Twitter Facebook Google

#FAU, #Friedrich-Alexander-Universität, #Studenten, #Studium, #Universitäten

Vielleicht auch interessant...

20181201_salzundpfeffer
20181216_Berg_Personal