Ein kurze Heimat im NEOOS

21. MäRZ 2015 - 6. APRIL 2015

#Café, #Heimat

Als Gastronomie von Menschen mit und ohne Behinderung ist das Inklusions-Projekt „HEIMAT“ normalerweise mit einem umgebauten Wohnwagen unterwegs und sorgt vor Ort auf Festivals, Stadtteilfesten und Kultur-Veranstaltungen für Genuss. Ab Ende März besitzt „HEIMAT“ drei Wochen lang ein festes Café in Gostenhof.

Die mobile Heimat parkt für drei Wochen den Imbisswagen und wechselt mit Sack und Pack in die stationäre Gastronomie. Die dafür notwendige Immobilie stellt Udo Kloos von NEOOS zur Verfügung und entwickelte auch gleich zusammen mit Nina Pusch und Nina Gottlieb von Blank Design das Architektur- und Designkonzept des Cafés. Alle drei kennen sich ganz gut, da sie schon zusammen am Konzept der Bar BLOK mitgearbeitet hatten ... Und nun also das 3-Wochen-Café Heimat.

Die Entwicklung der Speisekarte lag in den Händen der Mitarbeiter der Heimat, denn man will die neuen Möglichkeiten auch nutzen und das Angebot etwas erweitern. Also tüftelten, kreierten, kochten und probierten die Initiatoren des Projekts und Vereins Prima e.V. - Sandra Engelhardt und Johannes Herzing und die Mitarbeiter, unterstützt von Monika "Mo" Bauer (Mathilde Tea Room) - Anfang des Jahres an einer neuen stationären Speisekarte.
Neben den bekannt leckeren Broten gibt es nun auch Suppen: klare Gemüse- und Rinderbrühe, individuell kombinierbar mit Kräuterpfannkuchen, Semmelknödel, Reisnudeln oder auch Tofu. Außerdem viele Kräuter, Sprossen oder Ziegenkäse-Croutons. Zum Beispiel: Rinderbrühe mit Reisnudeln und Chilli-Rind, oder Gemüsebrühe mit Walnuss-Tofu, bunten Sprossen und Kürbiskernen. Alles selbstgekocht und mit vielen Biozutaten, natürlich.

Kulinarische Unterstützung kommt mit Kuchen von Mathilde Tea Room und Kaffee aus der Rösttrommel Kaffeerösterei, die unter anderem auch Kaffeemühlen zur Verfügung stellt, sowie Getränken von der Pyraser Landbrauerei. Wenn auch nicht kulinarísch, so unterstützt curt das Projekt ebenfalls, z.B. durch exzessiven Kuchen- und Suppenkonsum.

Eröffnet wird am 21. März ab 14 Uhr mit lokaler Band und tollen Gästen. Noch unklar ist, ob der Imbisswagen dann zusätzlich vor dem NEOOS geparkt werden darf. Zumindest für die Eröffnung gibt es eine Zusage, somit gibt es Bier und Aperol Spritz aus dem Wagen.

Bis zum 6. April ist von Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 22 Uhr geöffnet. In dieser Zeit will das Café Heimat auch eine Anlaufstelle für das gemütliche Feierabendbier sein, deshalb sind zusätzlich Feierabendkonzerte und -lesungen geplant:


Sa. 21.03., ab 14 Uhr
Eröffungsveranstaltung

So. 22.03., 19 Uhr
Familientreffen. Lesung Sigrun, Helwig und Ewald Arenz

Do. 26.03., 20 Uhr
Start in den Feierabend mit (curt-Kolumnisten) Gymmick (Musikkabarett)

Sa. 28.03., 16 Uhr
HEIMAT LOUNGE mit Lily’n´James (Akustik-Jazz-Pop)

Sa. 28.03., 20 Uhr
Solo-Konzert mit MÄKKELÄ (Folkpunk)

So. 29.03., 20 Uhr
Wochenendausklang mit Frieder Graef

Do. 02.04., 20 Uhr
Phillip Moll in der HEIMAT

Mo. 06.04., ab 14 Uhr
Abschlussveranstaltung


Wie immer bei HEIMAT sind in der ganzen Zeit Mitarbeiter mit und ohne Behinderung aktiv dabei.
Schirmherr ist übrigens OB Maly.


HEIMAT ZU GAST IM NEOOS
vom 21. März bis 6. April 2015.
Gostenhofer Hauptstr. 71, Nbg. Und auf dem Platz davor, mit etwas Glück.
prima-verein.de


curt verlost 5x Kaffee & Kuchen. Einfach E-Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst , Betreff: Café Heimat.
Teilnahmeschluss: 15.03.2015

NEOOS
Gostenhofer Hauptstr. 71
90443 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




Twitter Facebook Google

#Café, #Heimat

Vielleicht auch interessant...

20240401_Staatstheater
20240401_Pfuetze
20240401_Stadttheater_Fürth
20240401_Neues_Museum_RICHTER
20240201_mfk_PotzBlitz
20240401_Wabe_1
20240401_Theater_Erlangen
20230703_lighttone
20240401_Idyllerei
20240401_ION
20240201_VAG_D-Ticket
20240524_REXIT
20240507_NueDigital
2024041_Berg-IT
20240401_Comic_Salon_3
20240411_NbgPop_360
20240401_D-bue_600
No upcoming events found