Endlich wieder schlau: Die lange Nacht der Wissenschaften

SAMSTAG, 21. MAI 2022, Nü-Fü-ERL

#Erlangen, #Fürth, #Nacht der Wissenschaften, #Nürnberg, #Science, #Wissenschaft

„Schlau wird man nicht in der Schule“, so geht ein bekanntes Sprichwort aus dem mittelfränkischen Raum, „schlau wird man an über 130 Veranstaltungsorten in drei Städten von 18 bis 24 Uhr!“

Das ist die Lange Nacht der Wissenschaften, die zum zehnten Mal bereits unter Beweis stellt, dass Wissensvermittlung und Lernen überhaupt nicht öde sind, sondern auf- und anregend, spannend, lustig, begeisternd. Am Abend des 21. Mai sperren die teilnehmenden Institutionen und Orte ihre Tore auf – dazu gehören Vereine genauso wie die Hochschulen oder forschende Unternehmen der Region. Diese bereiten für die Lange Nacht exklusive Programmbeiträge vor, über 750 werden es am Ende sein, die die unterschiedlichsten Wissensbereiche vermitteln. Vorkenntnisse sind dabei ausdrücklich nicht nötig. Und die Kids dürfen in dieser besonderen Nacht logischerweise länger aufbleiben. 60 Stationen mit Experimenten und Versuchen sind für die kleinen Forscher*innen gedacht. Das ausführliche Programm plus Fahrpläne der zusätzlichen Bus- und U-Bahn-Routen findet ihr auf der Homepage.

Ganz schön arg schlau: Sicher durch die Nacht kommt man mit zwölf eigens für die Lange Nacht zusammengestellten Buslinien sowie zwei U-Bahn-Touren, sodass die lästige Parkplatzsuche vor Ort erspart bleiben kann.

 
10. Lange Nacht der Wissenschaften
am 21. Mai von 18 bis 24 Uhr an über 130 Orten im Städtedreieck
Nürnberg, Fürth und Erlangen.
Tickets gibt es als Print@home-Option sowie an den angeschlossenen Vorverkaufsstellen. 




Twitter Facebook Google

#Erlangen, #Fürth, #Nacht der Wissenschaften, #Nürnberg, #Science, #Wissenschaft

Vielleicht auch interessant...

NÜ/FÜ/ER. Es begann in Fürth. Im April, als das ganze Lockdown-Ding noch neu und frisch für uns war, hörte man auf einmal, in der Kleeblattstadt geschehe Unglaubliches: Konzerte. Vor Publikum. Die Initiative Kultur vor dem Fenster, ins Leben gerufen von Katja Lachmann und Marc Vogel, brachte und bringt seither Menschen in Fenstern und auf Balkonen mit ihren Lieblingskünstler*innen zusammen. Es dauerte nicht lange, bis sich auch Nürnberg dem Kultur-Fensterln anschloss.   >>
20240401_Staatstheater
20240401_PolnFilmwoche
20240401_Stadttheater_Fürth
20240401_Pfuetze
20240401_Wabe_1
20230703_lighttone
20240201_VAG_D-Ticket
2024041_Berg-IT
20240401_Comic_Salon_2
20240401_Idyllerei
20240201_mfk_PotzBlitz
20240411_NbgPop_360
20240401_Theater_Erlangen
20240401_Neues_Museum_RICHTER
20240401_ION
20240401_D-bue_600