Industrie-Rebellen: Fairdreht

SONNTAG, 11. NOVEMBER 2018, ELAN-HALLE

#CURT präsentiert, #DIY, #elan-Halle, #FAIRdreht, #Freizeit, #Markt / Messe

„Hab‘ ich selbst gemacht“: die Eigenkreationen auf der 6. Fairdreht zeigen nicht nur wieder das Talent der jungen DIY-Künstler, sondern auch, dass es kein riesiges Label braucht, um schöne Dinge herzustellen. Präsentiert von curt.

Maschinelle Massenfertigung ist out – uniques Handcrafting ist das Ding. Auf dem selbsternannten Markt für Klamotten, Klunker und Gedöns darf wieder nach Herzens Lust gekramt, gegruscht und gestöbert werden. In Kooperation mit dem Jugendhaus Catch Up hat sich die FAIRdreht als Plattform für regionale Designer und Bastler zwischen 14 und 27 Jahren mittlerweile einen Namen gemacht.

Am Sonntag, den 11.11., findet die Kreativmesse bereits zum 6. Mal in Folge in der elan-Halle in Fürth statt. Bis Mitte Juli konnten sich die Nachwuchsdesigner beim Kulturcafé Zett9, dem Organisator des Marktes, bewerben. Eingereicht wurde so gut wie alles, was Handmade möglich ist: Taschen, Mützen, Handyhüllen, Bilder, Kissen, Broschen, Spangen, Ringe, Schminkbeutel, Möbel und sogar Hörspiele. Die Macher und Handwerker sind persönlich vor Ort und stehen zu ihren Schöpfungen Rede und Antwort. Glücklich, aber erschöpft, kann man sich nach seinem Kaufrausch später im Bistro mit süßen oder herzhaften Leckereien stärken und eine Liveband sorgt für die musikalische Untermalung. So manch einer fühlt sich danach vielleicht auch zum Do-It-Yourself-Ritter berufen und sagt dem Mainstream den Kampf an. An die Nähmaschinen, Werkzeuge und Kleber!

FAIRDREHT 2018 – präsentiert von curt.
Am 11. November 2018 von 12-19 Uhr in der elan-Halle, Kappelstr. 47, Fürth.
Eintritt frei.
www.zett9.de
www.catch-up.fuerth.de
 




Twitter Facebook Google

#CURT präsentiert, #DIY, #elan-Halle, #FAIRdreht, #Freizeit, #Markt / Messe

Vielleicht auch interessant...

THEODOR-HEUSS-BRüCKE. ... BRÜ ZUM DRITTEN? Nein. Ein drittes Jahr in Folge ohne unser geliebtes Brückenfestival hätten wir schlichtweg einfach nicht verkraftet. Aber wir haben gute, wenn nicht sogar die allerbesten Neuigkeiten: Am 12. und 13. August kehrt einer der wichtigsten Grundpfeiler der Nürnberger Open-Air-Kultur wieder zurück unter die Theodor-Heuss-Brücke. Uns geht das Herz auf und wir zählen die Nächte, bis Bird Berlins Ruf erneut durch den gesamten Wiesengrund zu hören sein wird: BRÜ, BRÜ, verdammt nochmal, endlich wieder BRÜ!  >>
20240601_LiteraTouren
20240601_Staatstheater_Wiese
20240411_NbgPop_360
20240201_VAG_D-Ticket
03072024_Klangtherapie Festival
20240601_Staatstheater_Erlangen
20240715_supermART
20220401_esw_schorsch
20240709_Leipzig-Nbg
20230703_lighttone
20240601_Kaweco
20240715_Youngagement
20240708_Jakobsmarkt
2040301_Biennale
20240601_Retterspitz