Gedreht hier - Nicht weit von mir

MITTWOCH, 30. SEPTEMBER 2015

#Babylon, #Casablanca, #Filmhaus Kino, #Kino

Der im Großraum Erlangen-Fürth-Nürnberg-Bamberg gedrehte Film „Nicht weit von mir“ erzählt die Geschichte einer jungen Frau, welche sich aus ihrem tristen Alltag in die faszinierende Welt des luziden Träumens flüchtet. Bemerkenswert an dem Film ist neben Drehorten hier in der Region auch das Zustandekommen und Art und Weise der Produktion. Jetzt ist der Film auf DVD erschienen und kommt im Oktober in einigen Sondervorstellungen in Kinos der Region.
 

Lousia arbeitet bei einer Versicherung, lebt allein mit ihrem inhaltslosen, eintönigen Leben in der Wohnung ihrer verstorbenen Großmutter. In ihrer Einsamkeit flüchtet sie sich in Bücher. Als sie durch ein Buch die Fähigkeit zum luzidem Träumen, die Fähigkeit bei vollständigem Bewusstsein Träume aktiv zu gestalten, erlangt, nimmt der Film einen bizarren Verlauf. Was ist nun Traum, was Realität?

Der Psychologe und mehrfach ausgezeichnete Nachwuchsregisseur Rüdiger Görlitz aus Erlangen und die HFF München-Absolventin Sanne Kurz haben zusammen mit Studenten der FH Nürnberg und der Theater- und Medienwissenschaten der Uni Erlangen und alten Hasen aus der Filmbranche an über 60 Drehorten in Erlangen, Fürth, Nürnberg und Bamberg - darunter z.B. das Staatstheater, der Club Indabahn und der Irish Pub O'Sheas in Nürnberg, das Kloster Michelsberg in Bamberg, das Markgrafen-Theater, das Freibad West und der Botanische Garten in Erlangen u.v.m - gedreht.

Trotz Förderung durch den FilmFernsehFonds Bayern, die Europäischen Union (im Rahmen von Jugend für Europa), sowie dem Kulturamt Erlangen und der Kulturstiftung Erlangen war stets Schmalhans Drehmeister. Um mit kleinen Geldbeutel statt auf Schmalspur trotzdem einen professionellen Kinofilm drehen zu können, musste in der teilweise abenteuerlichen Produktionsphase viel unentgeltliche Handarbeit und Improvisationstalent eingebracht werden. Die Darsteller sind trotz allem allesamt professionelle Schauspieler.  Nach mehrjähriger Drehphase wurde nun die Postproduktion abgeschlossen. Auch die verzögerte sich, weil die Medienfirmen BasisBerlin und DeFacto Motion aus Berlin und München dies ohne Budget neben und zwischen deren bezahlten Aufträgen erledigten.  Der Schnitt an der Filmhochschule Babelsberg erfolgte im Rahmen einer Diplomarbeit.



DVD ONLINE BESTELLEN
Die DVD kostet 13,99 Euro (zzgl. 1,50 Euro Versand).
In Dolby Surround 5.1 und Dolby Stereo 2.0 Ton, mit deutschen und englischen Untertiteln und Kapitelauswahl-Menü.
Zur Bestellung einfach eine E-Mail an dvd@nichtweitvonmir.com mit Namen, Adresse und die Anzahl der DVDs. Antwort kommt umgehend per Mail. Evtl. Spam-Ordner checken.

DVD IM LADEN KAUFEN
Die Laufmasche, Obere Karlstr. 1, 91054 Erlangen
Berthe Aux Grand Pieds, Obere Karlstr. 4, 91054 Erlangen
Jungkunz – die Buchhandlung, Friedrichstr. 3, 90762 Fürth
BOHNE & KLEID, Bergstr. 11, 90403 Nürnberg
Heiter bis Prächtig, Fürther Str. 11, 90429 Nürnberg


Homepage: nichtweitvonmir.com
Facebook


Daten zum Film und Medien:
Titel: nicht weit von mir
Format: DCP, Bluray
Länge: 95 Minuten
Sprache: Deutsch
Ton: Dolby Surround 5.1 oder Dolby Stereo 2.0
FSK: ab 12 Jahren
Förderungen: FFF Bayern, Europäische Union, Stadt Erlangen, Kulturstiftung Erlangen
Hauptdarsteller: Jennifer Sabel, Florian Kleine, Anna Prüstel
Buch: Rüdiger Görlitz
Regie: Rüdiger Görlitz und Sanne Kurz
Bildgestaltung / Kamera: Sanne Kurz
Produktion: Rüdiger Görlitz Medienproduktion
Schnitt: Trang Nguyen
Musik: Gert Wilden jun.

 


 




Twitter Facebook Google

#Babylon, #Casablanca, #Filmhaus Kino, #Kino

Vielleicht auch interessant...

20191201_Staatstheater_50Abos
20191201_Umweltbank
20191201_Blaue_Nacht_2020
20191118_ARENA_Premium_Paket