Slam’s not dead! SLAM 2021 – die Meisterschaften!

7. OKTOBER 2021 - 9. OKTOBER 2021, MEISTERSINGERHALLE

#Kathi Mock, #Meisterschaft, #Meistersingerhalle, #Poetry Slam

VON KATHI MOCK

Slam lebt noch, Slam hat im Sommer auch Open Air und mit Abstand im Publikum stattgefunden, aber nun geht es wieder richtig los! Der Auftakt in die Herbstsaison startet in der Metropolregion dabei mit dem größten Poetry-Slam-Event überhaupt: SLAM 2021 - die deutschsprachigen Meisterschaften. In Nürnberg und drum rum vom 7. bis 9. Oktober. Das mittlerweile weltweit größte Festival für Bühnenliteratur fand das erste Mal 1997 statt und jährt sich beim SLAM 2021 nun zum 25. Mal!

Die Meisterschaften werden jedes Mal in einer anderen Stadt und von einem anderen Organisationskomitee veranstaltet. Als vor zwei Jahren in Berlin der Zuschlag an den Nürnberger Kulturschockverein als Ausrichter des SLAM 2021 ging, war noch niemandem klar, unter welchem Stern die Planungen dafür stehen werden würden. Umso glücklicher sind einfach alle, dass die Meisterschaften dieses Jahr (mit Publikum) stattfinden können und Nürnberg darf sich glücklich schätzen, die besten Slammer*innen des Landes und darüber hinaus für drei Tage beherbergen zu dürfen.
Der Planungsunsicherheit geschuldet, wurden die diesjährigen Meisterschaften zwar um die Vorrunden gekürzt, nicht weniger relevant und interessant werden die stattfindenden Veranstaltungen mit hochkarätiger Besetzung sein. So starten nun 48 Slammer*innen gleich in den vier Halbfinals, aus denen dann jeweils drei Poet*innen ins Finale einziehen werden, sowie 12 nominierte Teams direkt im Teamfinale.
Der SLAM 2021 wird von dem 2008 gegründeten Kulturschock e.V. in enger Zusammenarbeit mit weiteren bekannten Namen der fränkischen Slamszene organisiert. Und sie haben sich dazu entschieden, dass es keine reinen Nürnberger Meisterschaften werden sollen, sondern haben die Events in der Metropolregion verteilt. Die Finals am Samstag, 9. Oktober, werden standesgemäß im Großen Saal der Nürnberger Meistersingerhalle zu bestaunen sein.
Der Kulturschock e.V. verschaffte auch während der Pandemie einem breiten Publikum Zugang zu Kunst und Kultur: Mit dem YouTube-Kanal des Poetry Slams Bayreuth haben sie eine große Reichweite von über 20.000 Abonnent*innen aufgebaut. Dank der Unterstützung der Sparkasse Bayern werden nun auch alle Veranstaltungen des SLAM 2021 gestreamt und kostenlos auf YouTube zu sehen sein. Dennoch, nur live ist life, also sollte man sich schnell Tickets für die einzelnen Veranstaltungen besorgen. Sämtliche Spielorte des Festivals sind gut durch den ÖPNV erreichbar und die Beförderungskosten dank der Kooperation mit dem VGN bereits im Ticketpreis enthalten.
Warum eigentlich der umständliche Ausdruck „deutschsprachige Meisterschaften“? Weil nicht nur Slammer*innen aus Deutschland, sondern auch Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg und Südtirol antreten werden. Sie kommen eben überall daher, wo Deutsch gesprochen und performt wird. Die Meisterschaften sind deshalb auch das wichtigste Szenetreffen des Jahres. Es geht nicht nur um die Veranstaltungen und die Leistungen auf der Bühne, es kommen Auftretende und Veranstaltende aus allen deutschsprachigen Ländern zusammen. Sie besprechen und beraten sich über die Zukunft von Poetry Slam und natürlich wird auch ordentlich gefeiert.
Am Ende geht’s auch um was. Ein Sieg bei den deutschsprachigen Meisterschaften bedeutet schon etwas mehr Ruhm und Ehre als bei den gewöhnlichen Slam-Wettbewerben: Man darf sich dann immerhin in eine Reihe mit Sebastian Krämer und Marc-Uwe Kling stellen. 
Dennoch gilt wie bei allen großen Events, „dabei sein ist alles“, und beim Poetry Slam im Besonderen: „The points are not the point; the point is poetry“ (Allan Wolf).
Denn das Ziel von Poetry Slam ist es, so viele Menschen wie möglich damit zu erreichen — auf und vor der Bühne.
 
RUNDENPLAN SLAM 2021
Do  7.10. / HALBFINALS 1 & 2
18:15 Uhr // Bayreuth, Reichshof Kulturbühne
20:15 Uhr // Weißenburg, Kulturzentrum Karmeliterkirche
Fr 08. Oktober – HALBFINALS 3 & 4
18:15 Uhr // Ansbach, Theater Ansbach
20:15 Uhr // Erlangen, E-Werk Saal
——————–
Sa 9.10. – FINALTAG IN NÜRNBERG
17:00 Uhr // Meistersingerhalle: TEAMFINALE 
moderiert von Oliver Walter & Maron Fuchs
20:30 Uhr // Meistersingerhalle: EINZELFINALE 
moderiert von Michl Jakob
 
TICKETS für den SLAM 2021: 
Für jede Veranstaltung benötigt man ein separates Ticket. Diese gibt´s hier: 
 
 
 
 
KATHIS SLAM-EMPFEHLUNGEN 
IM OKTOBER/NOVEMBER 2021
 
TEAMFINALE SLAM 2021 
- Deutschsprachige Meisterschaften im Poetry Slam
MI 09.10.2021, 17 UHR // MEISTERSINGERHALLE / 16,- bis 22,50
Anders als z.B. in den USA gibt es bei den deutschsprachigen Meisterschaften die Besonderheit, dass es neben dem Einzelwettbewerb auch einen Gruppenwettbewerb gibt. Hier treten Teams von zwei bis fünf Personen an, die mehrstimmig ihre Slam-Texte vortragen. Man sieht zwar immer mal wieder vereinzelt Teams bei normalen Slams, aber die geballte Macht und Vielfalt von 12 Teams beim Teamfinale ist schon etwas sehr Einzigartiges und sollte nicht verpasst werden!
 
2. QUEER POETRY SLAM ERLANGEN – Vereint in Vielfalt
MI 13.10.2021, 20 UHR // E-WERK KELLERBÜHNE / ab 10,- 
Im Rahmen des diesjährigen Erlanger Christopher Street Days wird auch wieder ein queerer Poetry Slam veranstaltet. Slammer*innen aus nah und fern zeigen ihre Vielfalt in Worten!
Die Beiträge bei Poetry Slams unterliegen inhaltlich und bei der Wahl der literarischen Gattung ja keinerlei Grenzen — alles ist erlaubt, sofern es nicht diskriminierend ist. Aber beim Queer Slam wird das erst recht wörtlich genommen.
Cris Ortega & Kathi Mock laden ein buntes LineUp ein und führen gemeinsam durch den Abend. Ihr dürft diversen Texten in der Kellerbühne lauschen und durch euren Applaus bestimmen, wer den zweiten Queer Slam Erlangens gewinnen soll.
 
 
ALLE SLAM-TERMINE 
IM OKTOBER/NOVEMBER 2021
 
08.10. / 20:15         Halbfinale 4 SLAM 2021 / E-Werk Saal, Erlangen
09.10. / 17:00         Teamfinale SLAM 2021 / Meistersingerhalle Nbg
09.10. / 20:30         Einzelfinale SLAM 2021 / Meistersingerhalle Nbg
13.10. / 20:00         Queer Poetry Slam Erlangen / E-Werk, Kellerbühne
20.10. / 20:00         U20 Poetry Slam Erlangen / E-Werk, Kellerbühne
27.10. / 20:00         Lesen für Bier Nürnberg / Parks, Nbg
13.11. / 20:00         Slam im Parks / Parks, Nbg
14.11. / 20:00         Poetry Slam Erlangen / E-Werk, Saal
17.11. / 19:00         U20 Poetry Slam Erlangen / E-Werk, Kellerbühne
21.11. / 19:00         Soli-Poetry-Slam / E-Werk, Kellerbühne
24.11. / 20:00         Lesen für Bier Nürnberg / Parks, Nbg
 
Auch die originalen Poetry Slams im Nürnberger Südpunkt und der Fürther Kofferfabrik werden ab November wieder regelmäßig stattfinden — haltet die Augen nach den neuen Terminen offen!

___
Kathi Mock hat 2010 Poetry Slam für sich entdeckt und seither zahlreiche Auftritte im gesamten deutschsprachigen Raum absolviert. Seit 2014 lebt sie in Erlangen, wo sie seit 2015 den monatlichen U20-Poetry-Slam mitorganisiert und ist Mitglied beim Improvisationstheaterensemble „holterdiepolter!“ in Nürnberg. Seit April 2017 organisiert sie den Erlanger Diary Slam und seit Februar 2020 zudem die monatlichen Poetry Slams im Nürnberger Parks und Erlanger E-Werk. Die Poetry-Slam-Kolumne in curt gibt es inkl. Pandemie-Pause seit März 2019.




Twitter Facebook Google

#Kathi Mock, #Meisterschaft, #Meistersingerhalle, #Poetry Slam

Vielleicht auch interessant...

E-WERK ONLINE . Ein Stream kann ein Live-Geschehen eines Konzerts, eines Theaterstücks oder auch eines Poetry-Slams niemals ersetzen. Entsprechend lange hat das E-Werk-Slam-Team überlegt, ob Live-Streams aus dem E-Werk wirklich sinnvoll sind. Doch das E-Werk hat nun beschlossen: Ja! Und dank der Unterstützung von funklust, der studentischen Medieninitiative der FAU Erlangen, kann der Livestream-Slam nun realisiert werden. Bis in den Juni rein werden Euch insgesamt vier Streams präsentiert. Den Auftakt macht schon diesen Samstag Kathi Mock mit einer Poetry Slam Mixed Show.  >>
Musik  07.11.2021
MEISTERSINGERHALLE. Wolfgang Haffner erfüllt sich nach eigenen Angaben einen Herzenswunsch. Nach der, für Musiker unglaublich langen Zeit der Bühnenabstinenz, geht der Wolfi wieder auf Tour. Am 7. November 2021 ist er mit seiner Band in der Meistersingerhalle in Nürnberg zu Gast. Gebucht sind die großen Hallen und das alles mit großer Produktion und extra entworfenem Lichtkonzept.  >>
20210201_Allianz_GR
20210318_machtdigital
20210304_Mam_Mam_Burger
20211201_Rudolf-Steiner-Schule
20211201_Kaweco
20211123_E-Werk_JOB
20211201_SParkasse_Rote_Engel
20211201_Bloom_HR
20210401_Umweltbank_360
20211201_Zukunftsmuseum
20210101_Theresien_KH_Baby
20210117_curt_Image