NEWSTICKER

1000 € für 100 Ideen: Kultur im Großraum

DONNERSTAG, 7. MAI 2020

#ARGE, #Corona, #Förderung, #Kultur, #SENF

Die Arbeitsgemeinschaft Kultur im Großraum Erlangen, Nürnberg, Fürth Schwabach – ARGE – stößt eine neue Förderung an. Dabei soll nicht das fertige Werk, eine Ausstellung oder Aufführung, sondern die Konzeption unterstützt werden. Bewerben können sich Künstlerinnen und Künstler, die eine Idee haben. Pro Idee gibt’s 1000 Euo und das 100 Mal, macht 100.000 Euro im Topf.
Die ARGE widmet damit ihr Budget um, das sonst zu einem erheblichen Teil in die Umsetzung von Großveranstaltungen in der Region fließt, die wegen der Coronakrise nun nicht stattfinden können. Der Bewerbungsprozess ist dabei maximal niedrigschwellig: Interessenten sollen nicht mehr als eine Skizze (max. 1000 Zeichen) und eine Vita (max. 500 Zeichen) einreichen. Die Projekte können aus sämtlichen Sparten stammen und sollten einen Aknküpfungspunkt zum Thema “Kleiner Grenzverkehr” aufweisen. Ab Mai entscheidet die ARGE, welche dieser Skizzen bis 31. August ausgearbeitet werden sollen. Das ist die Arbeit, die man mit 1.000 Euro in Rechnung stellt. Nach Ende der Konzeptionsphase entscheidet die ARGE, welche fünf bis zehn Projekte weiter verfolgt und mit finanzieller Beteiligung der Kulturämter der vier Städte umgesetzt werden sollen. 

Alle Informationen zur Bewerbung: https://kubiss.de/kultur_im_grossraum/




Twitter Facebook Google

#ARGE, #Corona, #Förderung, #Kultur, #SENF

Vielleicht auch interessant...

20200620_BfK_160
20200610_MfK
20200505_Lockdown
20200521_ION
20200601_Staatstheater
20200522_Breuninger
20200612_OTH_Amberg_Weiden
2020707_OTH
2020615_Berg-IT_360
20200610_Bloom_Nbg
curt_Corona_Nachbarhilfe