kommvorzone: von der Südstadt für die Südstadt

DIENSTAG, 11. JUNI 2024, SüDSTADT NüRNBERG

#Kommvorzone, #KUF, #Mobiler Kulturladen, #Stadtteilfest, #Südstadt, #Südstadtfest

curt begleitet das partizipative Kunst- und Kulturprojekt KommVorZone von Anfang an, seit 2021. Aus einem Pilotprojekt wurde ein dauerhafte, mobile Einrichtung, ein mobiler Kulturladen unter der Leitung von Olga Komarova und Marina Moos. Die KommVorZone bringt Kunst, Musik, Theater, Sport und Kreatives in den Stadtteil bringen und richtet dabei auch gleichzeitig Wünsche der Nachbarschaft an die Politik.

Der mobile Kulturladen tourt bis in den Juli hinein jedes Wochenende durch die Südstadt. An allen Orten gibt es ein anderes Programm – immer mit dabei ist das KommVorZone-Lastenrad mit einer mobilen Bühne als Plattform für Kulturschaffende sowie Bürger:innen, die sich beteiligen.

Am 15. Juni ist die KommVorZone zu Gast beim Gibitzenhofer Sommer am Herschelplatz. 
Am 22. Juni geht´s auf den  Melanchthonplatz. Motto: „Miteinander statt Nebeneinander“. Mit dabei: eine mobilen Holzwerkstatt, Kleidertausch, Speed Dating mit Politik und Stadtverwaltung, Ratespielen und Urban Disco ab 18.30 Uhr mit Ivan Le Mutant.
Am Samstag und Sonntag, 29. und 30. Juni, jeweils ab 14 Uhr, feiert die KommVorZone „Eine Bunte Familie“ am neu eröffneten Helmut-Herold-Platz. Gestartet wird mit Workshops zu grüner Energie, mit Streetart und Spielen für alle. Um 18 Uhr denkt das Straßentheater „Über(s)fischen“ mit seinem Publikum über die Erzählung vom ewigen Wachstum nach. Am Sonntag kann man ab 14 Uhr ein eigenes Hörspiel gegen rechte Parolen entwickeln. Das „Gefühlsorchester“ wird die (Glücks-)Gefühle des Publikums interaktiv vertonen.

Zum Abschluss dieses Sommers geht es am Sonntag, 7. Juli, zum Südstadtfest mit einem Stand sowie Programm und um 17 Uhr „Hoch hinaus“ auf den Turm der Gustav-Adolf-Gedächtnis-Kirche – gemeinsam mit den Kolleg:innen der Stadtplanung sieht man die Südstadt von oben. Und dabei kann man gleich Wünsche für den Stadtteil an die Verantwortlichen weitergeben.

Auch nach dem Sommer wird die KommVorZone mit Lastenrad, langer Tafel und mobiler Bühne in den Stadtteilen klimaschonend unterwegs sein – und lädt zum Dabeisein und Mitmachen ein. Und dann geht´s ja auch bestimmt schon wieder ein bisschen in die Umfagen und Programmplanung fürs nächste Jahr. curt bleibt weiterhin ganz dicht dran!

---

Kommvorzone – Ein Programm von der Südstadt für die Südstadt 
Durch den großen Erfolg wurde das einstige Pilotprojekt Anfang dieses Jahres als mobiler Kulturladen des KuF verstetigt und macht sich auf in neue Stadtteile. Aktuell in Gibitzenhof, Sandreuth, Steinbühl und Rabus.

Ab 1. Juni an diversen Orten in der Südstadt bis zum 7. Juli beim Südstadtfest. Übrigens: Das alles kostet nichts, der Eintritt ist immer frei!
Insta: kommvorzone_nbg 
Facebook: KommVorZoneNbg




Twitter Facebook Google

#Kommvorzone, #KUF, #Mobiler Kulturladen, #Stadtteilfest, #Südstadt, #Südstadtfest

Vielleicht auch interessant...

20240601_Staatstheater_Wiese
20240601_Staatstheater_Erlangen
20240507_NueDigital
20230703_lighttone
20240601_Kaweco
20240601_Retterspitz
20220401_esw_schorsch
20240401_ION
20240411_NbgPop_360
2040301_Biennale
20240601_LESEN
No upcoming events found