NEWSTICKER

Maibock + Brauereifest

MONTAG, 30. APRIL 2018

#Essen / Trinken, #Fest, #Hausbrauerei Altstadthof, #Konzert, #Lesung, #Vortrag

Pünktlich wie die Maurer startet die Hausbrauerei Altstadthof mit dem Maibockanstich am Ersten des Wonnemonats, und weil man schon das passende Mobiliar herausgestellt hat, gibt‘s gleich noch ein Brauereifest dazu. Los geht es um 11 Uhr mit einem Weißwurstessen für die Frühaufsteher, bevor es dann pünktlich um 12 Uhr dem Maibock an den Kragen geht und justamente Dixiland-Musik von den Jazzmen erklingt.

Für den fränkischen Zungenschlag sorgt Helmut Haberkamm mit seinem „Gräschkurs Fränkisch“, für richtige Gaumenfreuden sorgen Probierboutique und verschiedene moderierte Tastings quer durchs hauseigene Sortiment vom Maibock, Craftbeer bis zum Bierbrand, MaltGIN, Scotch und Single Malt Whisky, und für den informativen Unterbau sorgen Führungen durch die Historischen Felsengänge, die Hausbrauerei und Whisky-Destille. Also nur viel „Für“ und kein einziges „Wider“!

PS: Wer wissen möchte, welches Kraut früher gebraut wurde, sollte die vorerst letzte Theatervorstellung von „Hopfen. Hexen? Halleluja“ am 6. Mai besuchen. Be­­gleitend zum Stück wird ein 4-Gänge-Menü mit Ochsenmaulalat, Lauchcremesüpplein, Satans-Sauerbraten und Scheiterhaufen serviert und immer dazu ein passendes Bier.

MAIBOCKANSTICH & BRAUEREIFEST
Dienstag, 01.05.2018 // 11:00-18:00h

HAUSBRAUEREI ALTSTADTHOF
Bergstraße 19-21
90403 Nürnberg
Tel.: 0911 23602731
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
www.hausbrauerei-altstadthof.de




Twitter Facebook Google

#Essen / Trinken, #Fest, #Hausbrauerei Altstadthof, #Konzert, #Lesung, #Vortrag

Vielleicht auch interessant...

KATHARINENRUINE. Wir nennen es nicht Party, wir nennen es nicht Lesung. Wir nennen es: PARTUNG! Jahaaa, so schmissig kann CURT! Wir öffnen unsere Archive und liefern euch Skurilles aus 2,5 Dekaden CURT Magazin-Quatsch! Performed und gelesen im Rahmen der Nürnberger Texttage von curt-Heinis (m/w). Musikalisch untermalt und gepimpt von DJ Haui (Club Stereo) und Jan Bratenstein (The Black Elephant Band). Dazwischen ganz viel Schabernack und noch viel mehr köstliche Kaltgetränke. Eine seltene Gelegenheit, bis zur maximalen Niveau-Grenze aufgeblasen. Eine ganz klassische Partung eben!   >>
KATANA KUNST & KURHAUS E.V.. Ramsch sind ein frei improvisierendes akustisches Trio, bestehend aus Klavier, Kontrabass und Schlagzeug, anreisend aus der Schweiz. Das Instrumentarium wird gern um Flöte, Spinett und allerhand Kram aus Küche und Baumarkt erweitert. Wer dabei war, erinnert sich an den 12.10.2021, als Ramsch bei Andis SuppKultur im Gostner mit dem Erlanger Björn Bischoff zu einer spektakulären Einheit für einen Abend zusammengeschnürt wurden. Im Aufeinandertreffen von Text und Musik auf diese Art entstand etwas Neues, nie Dagewesenes, ständig Überraschendes.
Ramsch sind auf den Geschmack gekommen und machen das Prinzip zur Tour, die sie erneut nach Nürnberg führt, diesmal ins Kunst- und Kurhaus Katana und mit curts Andi selbst mit auf der Bühne. Andi liest Ausschnitte aus Geschichten, die von Ramsch überrumpelnd, laut und gefährlich vertont werden. Das wird ein herrliches Chaos und ein Kunstwerk nur für den Moment und nicht reproduzierbar.

Ramsch feat. Andreas Thamm
09.03., 20 Uhr, KATANA  >>
20240201_Mummpitz_160
20240201_Staatstheater
20240201_Referat_Umwelt_Konferenz
20230703_lighttone
20240201_Retterspitz
20240201_AFAG_akustika
20240201_KuF_11xFAIR
20240201_VAG_D-Ticket
20240201_NMN_Weaver
20240201_Kaweco
20240201_Theater_Erlangen