curt präsentiert: Avantpop Labelnight

SAMSTAG, 17. OKTOBER 2015, Z-BAU

#Bird Berlin, #CURT präsentiert, #Konzert, #Z-Bau

Nürnbergs umtriebigste Glitzerkugel und curt-Schönling Bernd Pflaum stand und steht nicht nur selbst auf der Bühne, zum Beispiel als Frontmann der unvergessenen The Audience oder als Ein-Mann-Pop-Universum Bird Berlin, sondern fördert und betreut mit seinem mitinitiierten Label Avantpop auch weitere Acts der lokalen Bandszene.

Das Postrock-Projekt A Blurred View aus seiner alten Heimat Hersbruck zum Beispiel. Die haben dieser Tage ihr erstes Album heraus gebracht, an dem jener Herr Pflaum eben auch nicht ganz unbeteilgt war, und betouren das standesgemäß von Gießen über Leipzig und Dresden mit großem Finale heute, quasi als Heimspiel. Herr Pflaums alter ego Bird Berlin released übrigens heute nebenbei auch seine neue Scheibe „Pourquoi?“, die Franzosen 100% Chevalier, die mit ihrem instrumentalen Math-Power-Rock schon für so manche vor Staunen offene Münder sorgten, kommen aus Straßburg angereist und das DJ-Konglomerat Sad Songs For Dirty Lovers wird die frischgewachsten Tanzflächen des Z-Baus genauso ekstatisch wie gefühlvoll einweihen.

 






 

AVANTPOP LABELNIGHT
Samstag, 17.10.2015 // 20:00-05:00h

Z-BAU
Frankenstraße 200
90461 Nürnberg
Tel.: 0911 46206100
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
www.z-bau.com
Facebook




Twitter Facebook Google

#Bird Berlin, #CURT präsentiert, #Konzert, #Z-Bau

Vielleicht auch interessant...

20191111_European_Outdoor