curt präsentiert: Why So Serious feat. Monkey Safari

MONTAG, 14. APRIL 2014

#CURT präsentiert, #Die Rakete, #Why So Serious

Während hier die Frühlingspflänzchen erste zarte Knospen treiben, vergnügen sich die beiden Jungs von Monkey Safari einfach mal dort, wo es richtig warm ist. Facebook-Eintrag, Ende März: „Thaibreak Sunset Pool Party“. Da fällt uns nix mehr ein. Wobei, in der Rakete, das wird bestimmt schon auch ein richtig heißes Tänzchen.

Im Ernst: Der Erfolg von Monkey Safari kommt ja nicht von ungefähr. Und wer weiß, vielleicht kommt er auch mit daher, dass das musikalische Spektrum sehr breit ist, wie sie neulich im Interview untermauerten und begründeten: „… bei mir läuft aber auch AC/DC rauf und runter. … Unsere Eltern gingen mit uns auf Flohmärkte und kauften Platten von Van Morrison und so …“ Wir sind schon gespannt, was ihnen Moritz & Co. im Backstageraum an musikalischen Schmankerln servieren dürfen und sagen des Weiteren an, das Julian Haffner, das Scrivanoduo, Isa Wolff, Chris Binder, Nadine und Acid Morizzle für den Support beim elektronischen Steilgang sorgen werden. Der Abend steht unter dem Motto „party like an animal“, und das nicht nur, weil es Tiermasken für die Gäste gibt. Da wird Euch der Affe ganz schön lausen. Lasst Euch überraschen!

Why So Serious feat. Monkey Safari. Am Samstag, 19.04., ab 23 Uhr in der Rakete, Nbg.

monkeysafari.de
soundcloud.com/monkey-safari

DIE RAKETE
Vogelweiherstraße 64
90441 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




Twitter Facebook Google

#CURT präsentiert, #Die Rakete, #Why So Serious

Vielleicht auch interessant...

20200801_BuendnisfK_160
20200601_Staatstheater
20200801_Symphoniker
20200920
20200801_Tucher
20200801_NMN_Stadtmacherei
20201001_Consumenta
20201001_Consumenta_GinTonic
20200801_Losteria
20200520_Umweltbank
curt_Corona_Nachbarhilfe