Leben aus dem Koffer, Leben im Exil: Neues Buch von Sehbal Senyurt Arinli

DONNERSTAG, 3. FEBRUAR 2022, FüRTH

#Aschendorff Verlag, #Buch, #Leben aus dem Koffer, #Literatur, #PEN, #Sehbal Senyurt Arinli

Fast 40 Jahre lang setzte sich Sehbal Senyurt Arinli mit den Mitteln den Dokumentarfilms für die Minderheiten ihrer Heimat ein. Sie war die erste Kamerafrau der Türkei, Korrespondentin internationaler Sender, Regisseurin vieler Filme, Gründerin eines Dokumentarfilmverbands und einer Frauennachrichtenagentur und Politikerin. Seit 2017 lebt sie in Nürnberg bzw. Fürth im Exil. Jetzt ist ein Buch erschienen, mit dem sie Einblicke in dieses neue Leben liefert. 

Sehbal Senyurt Arinli hatte es einem Zufall zu verdanken, dass sie nach ihrer zweiten Inhaftierung in der Türkei, fliehen konnte: Der Staatsanwalt, der für ihren Fall verantwortlich war, wurde selbst inhatfiert und Sehbal infolgedessen entlassen. Die Filmemacherin und Autorin wusste sofort, dass sie sich auf diese Freiheit nicht verlassen kann und floh noch am selben Tag. Über Griechenland kam sie 2017 nach Deutschland, wo der Schriftstellverband PEN ihr ein writers in exile Stipendium anbot. 

Seitdem gehört sie zu den interessantesten Kulturschaffenden unserer Region und tritt bei Lesungen und Podiumsgesprächen auf. Sehbal erzählt dabei nicht nur von den politischen Zuständen ihrer Heimat, von Militarismus und Nationalismus und der Knebelung der Opposition, sondern auch von ihrem Neuanfang hier, dem Leben im Exil, dem Leben aus dem Koffer. Aus ihren reflektierenden, nachdenklich, manchmal wütenden Tagebuchtexten ist nun ein Buch geworden, erschienen im Aschendorff Verlag: Leben aus dem Koffer. Gehversuche im Exil.

“…Deine Bewegungen gleichen neurotischen Zuckungen. Hastig, abgehackt, wiederholt. In der Haft warst du ruhig. Während all der Verhöre warst du ruhig! Du betrachtetest dich und die Welt aus der Distanz, warst fest verwurzelt; und starrköpfig, weil du Recht hattest, hieltest du dich nicht zurück. Warum bewegst du dich jetzt so blindlings?”

Ein wichtiges Zeugnis einer engagierten Frau, die Dank der internationalen Solidarität und Freundschaft hier in Sicherheit leben kann. (Ein ausführliches Portrait von curt-Andi über Sehbal Senyurt Arinli erscheint im kommenden Veto Magazin). 

www.sehbalsenyurtarinli.net 

www.aschendorff-buchverlag.de/detailview?no=24737 




Twitter Facebook Google

#Aschendorff Verlag, #Buch, #Leben aus dem Koffer, #Literatur, #PEN, #Sehbal Senyurt Arinli

Vielleicht auch interessant...

20220801_Stadttheater Fürth
20210201_Allianz_GR
20220801_Staatstheater
20210304_Mam_Mam_Burger
20210318_machtdigital
20220201_berg-it
20220914_SuP
20220801_Woehrl_JOBS
20220801_WLH
20220801_Reservix
20220916_Gitarrennacht
20220601_Hofpfisterei
20220920:Tafelhalle_refestival
20220826_Consumenta
20220901_OIKO
20220825_nuejazz
20220812_CodeCampN
20220801_refestival