NEWSTICKER

Veranstaltungsreihe: Kultur hinter Glas

20. OKTOBER 2020 - 28. OKTOBER 2020, ROTE GALERIE

#Band, #Galerie, #Konzert, #Kultur, #Lesung, #Poetry Slam, #Rote Galerie

Die Rote Galerie startet eine neue Veranstaltungsreihe: „Kultur hinter Glas“. Coronagerecht kann man da, von draußen, in drei Schaufenstern der Galerie Kultur erleben. Der Ton wird auf die Straße übertragen.

"Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig Kultur aufrecht zu erhalten, aber auch zu schützen. Deshalb kommt sie hinter Glas und spielt in der Roten Galerie hinter drei großen Schaufensterscheiben.", so Michael Ziegler (Vorsitzender der Karl-Brögner-Gesellschaft und SPD-Stadtrat). Den Anfang macht Michael Jakob, der fränkische Poetry Slam Star, mit seinem Kurzprogramm “High Five!” am 20. Oktober. In dem trägt er 30 min, fünf seiner besten Bühnentexte, aus 17 Jahre Poetry Slam Karriere vor. Weiter geht es am 28. Oktober mit einer Lesung von Fitzgerals Kusz und der Band “The Elephant Circus”, als N2025-Feier. Davor wird an dem Tag Nürnberg sicher zur Kulturhauptstadt Europas gekührt.

---

Kultur hinter Glas:
20.10.: Michael Jakob (Poetry Slam)
28.10.: Fitzgerald Kusz (Lesung) und The Elephant Circus (Band)

ROTE Galerie
Kobergerstraße 57, 90408 Nürnberg




Twitter Facebook Google

#Band, #Galerie, #Konzert, #Kultur, #Lesung, #Poetry Slam, #Rote Galerie

Vielleicht auch interessant...

STADTBIBLIOTHEK NüRNBERG. 650 Jahre Stadtbibliothek (wir berichteten). Die Bib feiert mit ihrer literarischen Roadshow. Dafür durfte sich jeder und jede bewerben, die/der eine geeignete Veranstaltungsidee zum Thema Worte. Leben. Stadtgesellschaft in der Westentasche mit sich herumtrug. Eine äußerst geeignete Jury entschied, was davon mit Stadtbibliotheks-Geld umgesetzt wird. Und dann kam der Virus zurück und es war wieder Lockdown. Trotzdem: Die literarische Roadshow findet statt, curt weiß wie.    >>
ROTE GALERIE. Ja, das wäre schön gewesen, wenn man zuletzt im Palmengarten hätte einkehren und dabei auch noch Kunst von Gymmick hätte bestaunen können. So aber wie es nunmal ist, hingen die Kunstwerke zwar im Gasthof, wurden dabei aber kaum je von Blicken gestreift. Ein trauriger Gedanke. Fand auch Die Rote Galerie, Michael Ziegler, die Karl-Bröger-Gesellschaft und befreite die Kunst aus dem Kneipengefängnis und brachten sie in ihre Räumlichkeiten, die den Vorzug der Schaufenster aufweisen.  >>
NÜ/FÜ/ER. Es begann in Fürth. Im April, als das ganze Lockdown-Ding noch neu und frisch für uns war, hörte man auf einmal, in der Kleeblattstadt geschehe Unglaubliches: Konzerte. Vor Publikum. Die Initiative Kultur vor dem Fenster, ins Leben gerufen von Katja Lachmann und Marc Vogel, brachte und bringt seither Menschen in Fenstern und auf Balkonen mit ihren Lieblingskünstler*innen zusammen. Es dauerte nicht lange, bis sich auch Nürnberg dem Kultur-Fensterln anschloss.   >>
20210201_Allianz_GR
20201215_Lysu
20210304_Mam_Mam_Burger
20201112_Filmhaus_Kino3
20201201_Staatstheater_Fundus
20210215_Filmhaus_Kino3
20201001_Literaturpreis
20210117_BuendnisfK_160
20210101_Theresien_KH_Baby
20201201_KommVorZone
202102_CodeCamp
20200920
20210205_Monte_Lauf
20210212_OTH_A_W
20210208_Tafelhalle_wir_streamen_360
20200520_Umweltbank
20210301_Konfuzius_Filmfestival
20210117_curt_Image