Neue Musik, von curt verhört

SONNTAG, 1. APRIL 2018

#CD-Vorstellung, #Musik, #Tommy Yamaha

Neue Musik, unverhört von curt verhört, ganz kurz besprochen und äusserst sanft gestreichelt von unserem Musikredakteur Tommy Yamaha!

SUPERORGANISM: SUPERORGANISM
DOMINO REC. // 02.03.
Das Hype-Thema der Stunde – und ich muss gestehen, der Hype geht klar. Ein wahrlich tolles Album mit einem wilden Stilmix, den man das letzte Mal so konsequent bei den Big-Beat-Produktionen des auslaufenden Jahrtausends gehört hat.
Funk, Sample, #alleswurscht.
 



YOUNG FATHERS: COCOA SUGAR
NINJA TUNE // 02.03.
„Cocoa Sugar“ ist das mittlerweile dritte Album der äußerst eigenwilligen Truppe aus Edinburgh. Ihre Musik hat Einflüsse vom Krautrock bis zum HipHop. Als Hausnummer würde ich TV On The Radio in der elektronischen Variante nennen. Ein mega Album.
Zornig, wild, speziell.
 


JO STRAUSS: DER BLINDE FLECK
DONNERWETTER MUSIC. // 06.04.
Jo Strauss ist ein österreichischer Kabarettist und Musiker – und wahnsinnig. Was ein absurd gutes Album. Vergleiche mit Tom Waits drängen sich ob seines Organs auf. Man denkt an den großen Ludwig Hirsch zurück. Toll, nur der Dialekt könnte beim weltweiten Durchbruch im Wege stehen.
Kippen, Whiskey, Schmäh.
 


GARDEN CITY MOVEMENT: APOLLONIA
NIGHT TIME STORIES // 15.03.
Das Debütalbum des Trios aus Tel Aviv lässt sich musikalisch wohl unter dem Begriff Chill Wave einordnen. Ganz viel 70s Soul, eher der weißen Bauart, hört man da raus. Eine wirklich schöne Platte, die vor drei Jahren gut eingeschlagen hätte.
10cc, Hall & Oates, zu spät.
 


NAKHANE: YOU WILL NOT DIE
BMG // 15.03.
Der südafrikanische Künstler Nakhane kommt hier mit einem wilden Gebräu aus Soul, Elektronischem und starken Einflüssen afrikanischer Musik ums Eck und das Ding ist on fire. In seiner Heimat hat er noch den Nebenjob als schwuler Aktivist, was in Südafrika nicht ohne ist.
Gay, Rhythmus, Anohni.
 


KREISKY: BLITZ
WOHNZIMMER // 15.03.
Kreisky sind alles das, was sich Bilderbuch und Wanda nicht trauen.
Die Platte klingt derart charmant hingerotzt, dass es eine wahre Freude ist. Ich lehne mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte, man könnte von den österreichischen Talking Heads sprechen. Großartig.
Disco, 70’s,Gelb.
 
 




Twitter Facebook Google

#CD-Vorstellung, #Musik, #Tommy Yamaha

Vielleicht auch interessant...

20181006_messerschleiferei
20181001_schlag
20181011_start
20181011_Berg_Personal