Buchtipp: Anne Reinecke - Leinsee

FREITAG, 1. JUNI 2018

#Buchvorstellung, #Literatur, #Sabine Janssen, #Thalia

Haben Sie mal von einem ganz anderen Leben, reichen und berühmten Eltern geträumt und sich über Ihr reales Leben gegrämt? Seien Sie froh, wenn Sie liebevolle und präsente Eltern hatten… Buchtipp von Sabine Janssen

Immer wieder denke ich daran, wie wohl die Kindheit der Kinder von sagen wir mal Brad Pitt und Angelina Jolie sein mag. Wie ist das wohl, mit Eltern zu leben, die sich gegenseitig genug sind? Wie ist es wohl, in der Öffentlichkeit dieser Eltern zu stehen, die zumindest von außen ganz aufeinander bezogen erscheinen?
 
Und jetzt lernen wir Karl kennen. Karl ist der Sohn eines glamourösen Künstlerpaares und mehr im Internat als in einem Zuhause mit seinen Eltern aufgewachsen. Er ist selbst erfolgreicher Künstler und noch keine 30 Jahre alt, als er plötzlich in seine Familie zurückgeworfen wird, da sein Vater tot und seine Mutter schwer erkrankt ist. Seine Vergangenheit saugt ihn in der Villa seiner Eltern förmlich auf und seine Bewegung in diesem Haus mutet uns gelinde gesagt etwas merkwürdig an. Da begegnet ihm das Mädchen Tanja, sie sitzt im Kirschbaum und beobachtet ihn. Sie nimmt nonverbal Kontakt zu ihm auf, gibt ihm zum ersten Mal das Gefühl, dass es wirklich um ihn geht, ihn, den Karl. Hauchzart und handfest zugleich entwickelt sich die Geschichte mit Tanja und Karl. Wir erleben ihren Tanz aus Nähe und Abstand, der vor allem für Karl einen guten Weg zu sich und ins Leben, sein Leben bedeutet.  

Anne Reinecke hat mit „Leinsee“ einen Roman geschrieben, der mich berührt, nachdenklich macht, erheitert und dabei jederzeit gut unterhält.

ANNE REINECKE: LEINSEE
Diogenes Verlag, gebunden, 368 Seiten, EUR 24,-.
ISBN 978-3-257-07014-9
---

SABINE JANSSEN
lebt fast schon immer in Nürnberg. Über 20 Jahre beriet die Buchhändlerin Unternehmen, seit 2015 leitet sie das
Thalia-Buchhaus CAMPE in Nürnberg ... und seit Ende 2017 schreibt sie Buchtipps für curt.
 




Twitter Facebook Google

#Buchvorstellung, #Literatur, #Sabine Janssen, #Thalia

Vielleicht auch interessant...

20210201_Allianz_GR
20230201_Pfütze
20210318_machtdigital
20210304_Mam_Mam_Burger
20230201_Staatstheater_Nbg
20221001_GNM
20221221_KuF_Cover
20220812_CodeCampN
20221220_SuP
20220201_berg-it
20230201_Retterspitz
20230201_curt_Tellerrand