NEWSTICKER

Nürnberg.Pop: Erste Bands und Künstler bestätigt

DONNERSTAG, 27. JULI 2017

#Bands, #Electro, #Festival, #Konzert, #Kultur, #Musik, #Nbg.Pop, #Nürnberg.Pop, #Party, #Pop, #Rock, #Vorverkauf

Am Samstag, 28. Oktober ist es wieder soweit, und die südliche Nürnberger Altstadt wird zur Flaniermeile für Musikbegeisterte Menschen von nah und fern beim 7. Nürnberg.Pop Festival. Mittlerweile wurden auch die ersten Bands und Künstler bestätigt und bekannt gegeben.

Ein Fokus auch beim diesjährigen Festival wird die aus der Region stammende Bandszene sein, die unter anderem durch Me& Reas (IndieFolk), Bambi Davidson um den The Robocop Kraus Schlagzeuger Hans Fuss und Robin van Velzen (Krautrock), The Variety Show (70s Progrock), LazyLu (HipHop), die legendären Himpfelhofer Herzensbrechern (SchlagerTrash), LEAK (PostPop) oder Rainer Reiher (Singer / Songwriter) vertreten ist.
 
Mit der exotischen Kölner PsychedelicDiscoPop-Band Woman, der österreichischen ElectroPop-Formation Leyya, dem HipHop-NerdJohnny Rakete, dem großartigen Balthazar-NebenprojektWarhaus aus Belgien, der dieser Tage von Fans und Feuilleton gefeierten Folk-Sängerin Aldous Harding aus Neuseeland und den Berliner Garage-Punk-Durchstartern Gurr gesellen sich die ersten internationalen Acts dazu.

Alle bisherigen Bestätigungen im Überblick:
 A Tale of Golden Keys (Eröffnungskonzert im Schauspielhaus), Aldous Harding, Bambi Davidson, Charles Junior, Gurr, Hadern im Sternenhagel, Himpfelshofer Herzensbrecher, Jesse James &the Blue Flames, Johnny Rakete, LazyLu& Lorenz, LEAK, Leyya, Me& Reas, Niklas Rehberger, Parabelflug, Rainer Reiher, Sorry James, Sound Organic Matter, The Variety Show, Tom Schilling & The Jazz Kids (Eröffnungskonzert im Schauspielhaus), Uli Tsitsos, Vincent von Flieger, Warhaus, Woman
 
Insgesant treten über 50 Bands und KünstlerInnen in mehr als 20 verschiedenen Spielstätten von Kirche über Kirche bis Eckkneipe auf. Dazu ein buntes Rahmenprogramm aus Kunst, Film, Theater und vielem mehr und – zum zweiten Mal – die dem Festival vorgelagerte KULTURWOCHE vom 23. – 27. Oktober, in der viele Attraktionen der Stadt vergünstigt oder umsonst erkundet werden können.

NEU ist in diesem Jahr das ERÖFFNUNGSKONZERT der Nürnberg.Pop Woche am 22. Oktober.
Alle Infos dazu hier: www.nuernberg-pop.de/festival/festival/eroffnungskonzert

TICKETS für das Nürnberg.Pop Festival gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Mehr: www.nuernberg-pop.de/festival/festival/tickets/
 

NüRNBERG.POP FESTIVAL
Samstag, 28.10.2017 // 19:00-05:00h

SüDLICHE INNENSTADT




Twitter Facebook Google

#Bands, #Electro, #Festival, #Konzert, #Kultur, #Musik, #Nbg.Pop, #Nürnberg.Pop, #Party, #Pop, #Rock, #Vorverkauf

Vielleicht auch interessant...

E-WERK. In diesem Jahr scheinen besonders viele große Jubiläen anzustehen. Auch unser Kooppartner der allerersten Stunde, das E-Werk in Erlangen, hat was zu feiern. Unser Ansprechpartner in quasi allen Belangen ist Holger, der, seit wir das beobachten, dem Kulturort fundiert und geschmackssicher seinen musikalischen Stempel aufdrückt und so nicht nur unzählige Bands, sondern regelmäßig auch uns nach Erlangen lockt. Glückwunsch, liebes E-Werk, du bist super!  >>
Z-BAU. Pop! Rot Weiss steht nicht für Popcorn mit Ketchup und Majo und beim Festival! Rot Weiss rollen auch keine Foodtrucks in den Z-Bau Biergarten. Es ist viel besser, viel populärer und viel gesünder: Unseren lokalen Newcomer:innen werden von der Musikförderinitiative Mittelfranken nicht nur eine, sondern gleich drei Bühnen auf dem gesamten Z-Bau Areal geboten! Auftrittsmöglichkeiten sind rar und deshalb so wertvoll. Für euch ist der Spaß aber umsonst!  >>
20240401_Staatstheater
20240401_Stadttheater_Fürth
20240401_PolnFilmwoche
20240317_Tafelhalle
20240401_Pfuetze
2024041_Berg-IT
20240201_mfk_PotzBlitz
20240401_Idyllerei
20240401_Comic_Salon_1
20240411_NbgPop_360
20240401_Wabe_1
20230703_lighttone
20240401_Theater_Erlangen
20240401_ION
20240201_VAG_D-Ticket
20240401_Neues_Museum_RICHTER
20240401_D-bue_600