STAATSTHEATER. Wenigstens die Premiere kommt noch vor dem zweiten Lockdown. So hatte sich das Nürnberger Staatstheater seinen Besetzungs-Coup sicherlich nicht vorgestellt, trotzdem ist die Regiearbeit von René Pollesch in Nürnberg natürlich das Highlight der Saison. Am Freitag feiert Take the Villa and Run! Premiere, am Samstag, 31.10., ist das Stück ein zweites Mal zu sehen. Theaterkritiker Dieter Stoll schreibt im Vorfeld:   >>
20220601_Science_Slam
20220601_NMN_Double_up
20220601_nbg_dig_fest
20210201_Allianz_GR
20210304_Mam_Mam_Burger
20220601_GNM
20220201_berg-it
20220613_sustainable_conference
20220601_stars_luitpoldhain
20220615_texttage_nbg
20220601_Hofpfisterei
20220601_MusikInstallationen
20220601_Staatstheater
20220601_StKat_OpenAir
20220601_diff
20220613_E-Werk_40Jahre
20220601_Kaweco
20220401_esw_schorsch
20220601_klassik_open_air
20220601_herzo_festival
20220415_CURT-_25JAHRE