Lokales Bandgeschehen

DIENSTAG, 3. NOVEMBER 2015

#Konzert, #Musik, #Wrongkong, #Yucca

Da soll mal einer sagen, in der Musikszene Nürnbergs tut sich nix. Neue Alben, Videos & Shows en masse. Wir haben schon reingehört und behaupten, dass das gut ist.

WRONGKONG
Zwei Jahre ist es her, dass die Band um unseren Kolumnisten Tommy Yamaha und die kanadische Sängerin Cyrena Dunbar ihr letztes Album veröffentlicht hat. Umso größer ist die Freude, dass am 6. November eine neue Single kommt. „Breaking Halo“ - eine bittersüße Ode an das Leben. Und ein toller Song, bisschen neu auch, stilistisch gesehen. In Nürnberg sind Wrongkong das nächste Mal im Rahmen des Silvestival (silvestival.de) zu hören. Und für 2016? Ja, da gibt es Pläne. Mehr: bald. wrongkong.com

SCHUBSEN
Schubsen sind ziemlich neu und ziemlich interessant. Schubsen kommen aus dem Dunstkreis von For Arkadia, Reflekta Reflekta, Wings Of Love und The Klondike Derby. Schubsen haben mit außerordentlich vielen Zusagen beim dazugehörigen Facebook-Event am Eröffnungswochenende des Z-Bau live gespielt. Schubsen haben 1986 das Seepferdchen Abzeichen erfolgreich bestanden. Deswegen dürfen sie jetzt auf Tour gehen. facebook.com/schubsmusik

YUCCA
Wir haben wie immer jede und keine Ahnung, was da wieder los ist. Fest steht, dass die 2001 in Hersbruck gegründete Band, die maßgeblichen Anteil an der sogenannten „Hersbrucker Schule“ hatte und immer mal wieder mit Oliver Zülch (u.a. The Notwist, Slut) im Studio verschwindet, Neues vorhat. Zum einen wird, während diese curt-Ausgabe in Druck ist, ein neues Video gedreht. Zum anderen gibt’s neue Songs. Die wurden im Spätsommer aufgenommen. Und sollen bald raus an die frische Luft zu Euch. yucca-music.de

LOFT LO-FI
Das Loft. Eine der traditionsreichsten Live- und Partyspielstätten Nürnbergs. Hier fand lange Jahre eine der besten Jazzsession der Stadt statt. Oder wer erinnert sich noch an die Jazz & Soul Foundation? Wahnsinn. Leider ist hier inzwischen ob Wohngebietssituation nicht mehr wirklich viel möglich. Aber aus dem Rest wird das Beste gemacht. Und das heißt zum Beispiel „Loft Lo-Fi“ – eine Reihe für die Songwriter der Stadt. An zwei Dienstagen im Monat. Im November sind das: Der The Elephant Circus-Frontmann Uli Tsitsos mit dylanesk inspirierter Songwriter-Kunst (10.11.) und der geschätzte Country-Folk-Wuschelkopf Chris Padera (17.11.). gostner.de

NEWCOMER FESTIVAL ERLANGEN
Immer wieder spannend, wie es denn um den musikalischen Nachwuchs in der Region bestellt ist. Einen guten Querschnitt und Einblick liefert da der Erlanger Newcomer Wettbewerb mit vier Vorentscheidungen in vier Erlanger Locations, jeweils mit vier Bands pro Abend. Los geht‘s am 12.11. auf der Kellerbühne im E-Werk, am 13.11. im Omega, am 20.11. im Dezibel und am 21.11. schließlich im New Force. Je zwei Bands pro Vorentscheid kommen per Wertung der Jury und des Publikums dann zum großen Finale am 28. November, wiederum im E-Werk.




Twitter Facebook Google

#Konzert, #Musik, #Wrongkong, #Yucca

Vielleicht auch interessant...

20201001_Kunstkulturquartier_KevinCoyne
20201001_Staatstheater
20201001_Filmhaus_King_Vidor
20201001_Oiko
20201001_Literaturpreis
20201001_Jegelscheune
20201001_Stadtbib_650
20201001_Einblick
20201001_KUF_Programm
20200920
20200801_NMN_Stadtmacherei
20201001_Tiergarten_Käfer
20201001_Lost_Found
curt_Corona_Nachbarhilfe