Kurz, knackig, neu: Me & Reas - Isolace

FREITAG, 29. MAI 2020, NüRNBERG

#EP, #Folk, #Indie, #Me & Reas, #Musik

In der isolation wird die Musik zum Trost. Die Erfahrung machte die Nürnberger Indiefolkband Me & Reas, getrennt voneinander statt gemeinsam in einem Raum Musik machend. Und trotzdem ist etwas gemeinsames dabei entstanden: Isolace. Im Titel der EP steckt beides drin: Isolation und Trost (solace).

Die fünf hatten sich auf einen gut gebuchten Open-Air-Sommer gefreut, der so nicht stattfinden wird. Wer weiß warum? Schreibt eine Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst … Statt Bandbus und Catering und Festivalbühne, statt Schampus aus Eimern hieß es für Me & Reas in 220 auf einmal: Daheimbleiben ist in. Da greift man schon mal zur Klampfe. In unzähligen Einzel-Sessions entstanden insgesamt neun neue Songs, die jetzt in drei Happen erscheinen: Eine veritable EP-Trilogie ist das, deren erster Teil auf den klangvollen Namen Isolace hört. Auf Isolace zeigen sich Me & reas von ihrer ruhigen, melancholischen Seite. Feiner Indiefolk ist das, zum Gummisohlen am Lagerfeuer schmelzen lassen oder fliegende Staubkörner in rotem Abdnlicht zählen. Wir empfehlen das und freuen uns auf die nächsten beiden Ausgaben.

Hier gehts zur EP auf Spotify: https://open.spotify.com/album/0t7fK6sd4UXkJURkITxF6q



 




Twitter Facebook Google

#EP, #Folk, #Indie, #Me & Reas, #Musik

Vielleicht auch interessant...

20200610_MfK
20200601_Staatstheater
20200505_Lockdown
20200620_BfK_160
20200521_ION
20200610_Bloom_Nbg
20200612_OTH_Amberg_Weiden
2020707_OTH
2020615_Berg-IT_360
20200522_Breuninger
20200703_okio