NEWSTICKER

Das gleiche, aber anders: Zikaden

12. AUGUST 2019 - 25. JULI 2019, KUNSTVEREIN KOHLENHOF

#Festival, #Freizeit, #Konzert, #Kunstverein Kohlenhof, #Musik

FOMO, also die Fear of Missing Out, die Angst, was zu verpassen, ist die Krankheit unserer Zeit. Auf Festivals, solche mit mehreren Tagen und mehreren Bühnen, mag man also gar nicht mehr gehen: an verschiedenen Orten zur gleichen Zeit kann man nicht sein und wer Band A sieht, wird sicher Band B nicht sehen. Wie gut passt da das Zikaden-Festival in die schöne FOMO-Zeit, das sich zwei Wochen lang in Wiederholung übt? Zwei Bands teilen sich je eine Woche lang die Bühne. Sprich: Zwei Bands spielen eine Woche lang jeden Abend. Die selben zwei Bands bestreiten eine Woche mit sieben Konzerten. Und das zwei Wochen lang, macht also vier Bands. (Jetzt müsste es jeder verstanden haben.)

So, wie der Gesang der Zikade am Morgen nicht dem der Zikade am Abend gleicht, verschiebt sich dabei Entscheidendes. Das Zikaden-Konzept funktioniert, weil hier nicht deine liebsten Altherrenrocker ihre Top-Hits aus den 80ern runternudeln, sondern weil vier mehr oder weniger junge Bands aus der Jazzszene auf der Kohlenhof-Bühne stehen. Unter dem Einfluss der eigenen Improvisationslust, in Abhängigkeit von Tagesform und Tageskreativität reift jeden Abend ein neues Programm. Zikaden will also eigentlich gar nicht eurer FOMO begegnen, indem man morgen sehen kann, was man heute verpasst hat. Vielmehr geht es darum, eine Band im Prozess des Miteinanderspielens und Aneinanderlernens zu begleiten. Dafür müsste man dann schon jeden Abend dabei sein ...
Die nunmehr 10. Ausgabe des Zikaden-Festivals bestreiten: DAVID SOYZA QUARTETT (Vibraphon, Gitarre, Bass, Drums) und GIGER (Tenor Saxophon, Gitarre, Drums), in der Woche vom 12. bis 18. August. Sowie das TRIO MANGART (Saxophon, Bass, Drums) und SHEPHERD MOON (Vibraphon Volker Heuken, Pianist Peter Fulda, Harfe Anton Mangold, Bass Lorenz Heigengruber, Drums Max Stadtfeld) in der Woche vom 19. bis 25. August.

ZIKADEN SOMMERNACHTS-FESTIVAL – PRÄSENTIERT VON CURT
12. bis 25. August im Kunstverein Kohlenhof, Grasersgasse 15/21, Nbg.
www.metropol-musik.de
 

ZIKADEN
Montag, 12.08.2019 // 20:00h

KUNSTVEREIN KOHLENHOF
Grasersgasse 15
90402 Nürnberg
Tel.: 0172 8558754
kunstvereinkohlenhof.de




Twitter Facebook Google

#Festival, #Freizeit, #Konzert, #Kunstverein Kohlenhof, #Musik

Vielleicht auch interessant...

20191201_Staatstheater_50Abos
20191201_Blaue_Nacht_2020
20191201_Umweltbank
20191118_ARENA_Premium_Paket