curt präsentiert: Across ft. Loney Dear

SONNTAG, 11. FEBRUAR 2018, NEUES MUSEUM

#CURT präsentiert, #Konzert, #Musik, #Neues Museum

Am Fuß eine Bassdrum, Gitarre um den Hals, Tamburin in der einen Hand und die andere Hand an Tasten, Schiebern und Reglern von Keyboard, Sequenzern oder sonstigen elektronischen Gedöns und dazu eine beeindruckende Stimme.

Der Multiinstrumentalist dazwischen ist der schwedische Singer/Songwriter Emil Svanängen aka Loney Dear. Mehr Ein-Mann-Band geht nicht. Kaum ein klassisches Instrument, das seinen Weg kreuzt, ist vor diesem Mann sicher. Früh geprägt von Bands und Musikern wie Kraftwerk, A-ha und Brian Eno, schreibt und kreiert er in der schwedischen Provinz Jönköping unbeeindruckt vom Pop-Welt-Trubel wundervolle melancho­lische und verspielte, kreative Songs, die kaum in eine einzige Schublade passen: Indie-Pop mit Folk, orchestraler Pop mit Soul, Piano-Balladen neben uptempo Songs, flotter Indie-Pop neben kleinen Hymnen. Das klingt nach Belle and Sebastian genauso wie nach Orchester-Pop von Sufjan Stevens. Dass diese Ein-Mann-Band live – natürlich – nochmal ein Stück beeindruckender ist, konnte man auch schon auf den Haldern Pop oder Reeperbahn Festival sehen und hören.

www.loneydear.com

Achtung: curt vergibt 3x 2 Tickets.
Einfach eine E-Mail mit dem Betreff “Loney Dear” an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst senden und Daumen drücken.
Teilnahmeschluss 07.02.2018
 

 

ACROSS FT. LONEY DEAR
Sonntag, 11.02.2018 // 21:00h

NEUES MUSEUM
Luitpoldstraße 5
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 240 20 69
Fax: 0911 240 20 29
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
www.nmn.de




Twitter Facebook Google

#CURT präsentiert, #Konzert, #Musik, #Neues Museum

Vielleicht auch interessant...

20201112_Filmhaus_Kino3
20201001_Oiko
20201001_Stadtbib_650
20201001_Literaturpreis
20200920
20201101_Kulmbacher_Rippchen
20201001_Tiergarten_Käfer
20201001_MfK_neuland
20201001_KUF_Programm
20201118_HWK