NEWSTICKER

Blaue Nacht unter dem Weihnachtsbaum

FREITAG, 9. DEZEMBER 2016

#Blaue Nacht, #Tickets

Mit der 18. Blauen Nacht, Thema „Odyssee“, startet am 6. Mai 2017 der Nürnberger Kultursommer. Was jetzt schon über Nürnbergs Lange Nacht der Kunst und Kultur verraten werden kann: Die immer wieder faszinierende Projektion an die Fassaden der Kaiserburg wird von der vielseitigen Fürther Künstlerin Barbara Engelhardt (barbarashop.de) gestaltet.

Und auch der Hauptmarkt wird nach drei Jahren, in denen er mit Installationen bespielt worden ist, wieder zum Schauplatz einer Projektion. Der Multimedia-künstler Philipp Geist (videogeist.de) projeziert eine 3D-Mapping-Show an der Fassade des Neuen Rathauses. Dazu werden wieder zwölf hintersinnige, widerborstige und/oder humorvolle Projekte aus dem Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb und zahlreiche Angebote der circa 70 Kultureinrichtungen (vom Staatstheater bis zum Jazzstudio, vom Germanischen Nationalmuseum bis zum KunstKulturQuartier) gezeigt.

Einiges davon kann wieder beim Flanieren for-free angesehen werden, das große Rundum-Erlebnis – alle Programme in den beteiligten Häusern, die 12 Kunstprojekte – gibt es aber nur mit dem Blaue-Nacht-Ticket! Mit der „FRÜHSPURT“-Aktion in der Weihnachtszeit gibt es noch etwas on top:
Mit Tickets, die vom 3. bis 31. Dezember 2016 erworben werden, gibt es die Preview der Projekte aus dem Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb am Freitag, 5. Mai von 20 bis 24 Uhr oben drauf.

Also: 1x zahlen, 2x Blaue-Nacht-Erlebnisse und bequem und umsonst an- und abreisen, denn die Tickets gelten auch wieder als Fahrausweis im VGN-Gebiet. Weitere Infos zur Blauen Nacht und zum Online-Ticket-Verkauf unter www.blauenacht.nuernberg.de.




Twitter Facebook Google

#Blaue Nacht, #Tickets

Vielleicht auch interessant...

20191111_European_Outdoor