Utopia Island Festival: Tickets zu gewinnen!

13. AUGUST 2015 - 15. AUGUST 2015, AQUAPARK MOOSBURG

#Festival, #Verlosung

Keine 100 Hardtickets gibt es mehr zu kaufen! Wer noch keine Karten für die drei Tage mit Künstlern wie Claptone, WhoMadeWho und The Bloody Beetroots rund um die grünen Isarauen hat: curt verlost 2x2 Tickets sowie 2x1 Backstage-Touren!

Neben weiteren Acts wie Kwabs, Chase & Status oder Bilderbuch beehren auch die drei Herren aus Landau von Sizarr das dreitägige Festival in Moosburg an der Isar. Außerdem sind die Münchner Brüder Glaskin mit dabei. Füße wippen und Kopf nicken ist auch bei Claptone, den Mann mit der Maske, angesagt, der sich auf der Seaside-Bühne in illustrer Gesellschaft von Acts wie Kele Okereke, The Magician, Jan Blomqvist oder Daniel Bortz b2b Sascha Sibler befindet. Um den besonderen Flair des Festivals zu behalten, haben die Veranstalter beschlossen, nur 10.000 Tickets an den Start zu bringen.

curt verlost 2x2 Tickets sowie weitere 2x1 Backstage-Touren.
Einfach Mal an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst schicken, Stichwort “Utopia”.
Einsendeschluss ist Montag, der 10. August 2015.
Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.

UTOPIA ISLAND
Donnerstag, 13.08.2015 // 14:00h

AQUAPARK MOOSBURG
Sempt 20
85368 Moosburg an der Isar
Tel.: 08161 97624320




Twitter Facebook Google

#Festival, #Verlosung

Vielleicht auch interessant...

FüRTH. Jewish Music Today“ in Fürth – das höre ich zum ersten Mal!, werden einige von euch sagen. Und trotzdem ist es korrekt, dass das Festival bereits zum 19. Mal stattfindet. Hört sich komplizierter an, als es ist: Das „Internationale Klezmer Festival Fürth“ hat sich einen neuen Namen verpasst. Schließlich bildet es schon lang viel mehr ab als nur ein Genre der jüdischen Musik. Vom 8. bis 17. März findet diese großartige multikulturelle, internationale Feier der Musik von Klezmer-Fusion bis Kabbala-HipHop in diesem Jahr statt. curt sieht ausschnittsweise ins Programm.  >>
NüRNBERG. curt ist Medienpartner und fühlt sich deshalb stolz und geradezu mitnominiert: Das NUEJAZZ Festival, das in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen feierte (großes Interview mit Festivalchef Frank Wuppinger hier), ist für den Deutschen Jazzpreis in der Kategorie Festival des Jahres nominiert. “Wir denken, allein diese Nominierung ist schon eine tolle Sache. Auch, dass ein bayerisches Festival dabei ist, ist bemerkenswert, machen es in dieser Kategorie sonst Berlin, Köln, Hamburg und Moers unter sich aus”, schreibt Frank. Ebenfalls nominiert ist die Queen of Big Band, straight outta Langenzenn, Monika Roscher. Und zwar gleich doppelt! In der Kategorie Album Of The Year für Witchy Activities And The Maple Death und in der Kategorie Composition/Arrangement Of The Year für 8 Prinzessinnen. Hier gehts zu unserem großen Monika-Roscher-Interview.

Die Vergabe findet am 18.04. in Köln statt. curt findet: Da kann  es keine zwei Meinungen geben, NUEJAZZ und Moni Roscher für Jazzpreis, ja!

   >>
20240201_Mummpitz_160
20240201_Staatstheater
20230703_lighttone
20240201_KuF_11xFAIR
20240201_VAG_D-Ticket
20240201_Referat_Umwelt_Konferenz
20240201_NMN_Weaver
20240201_Kaweco
20240201_Theater_Erlangen
20240201_Retterspitz
20240201_AFAG_akustika