Buntes Treiben: Das Holi Festival

SONNTAG, 18. MAI 2014, SUMMER STAGE AM STADION

#Festival, #Verlosung

Ausgelassen feiern, sich gegenseitig mit Farbbeuteln bewerfen und dabei jegliche Unterschiede und Klassifizierungen durch Kaste, Geschlecht, Alter und gesellschaftlichen Status unter einer dicken Schicht Pigment-und-Schweiß-Schlacke begraben - das klingt nach dem allmorgendlichen Frühsport-Ritual hier im curt-Büro. Oder aber nach dem Spektakel namens Holi.

Ursprünglich entstammt der Gedanke eigentlich dem hinduistischen Holi-Frühlingsfest. Ob das nun moralisch einwandfrei ist, ein heiliges Ritual in unserer Event- und Partygesellschaft zu adaptieren, sei mal dahingestellt, es lässt sich aber halt auch schön eine sehr nihilistische Sause daraus machen. Und bei Feuerwerk, Halloween und Weihnachtsmann hat es ja auch ganz vorzüglich geklappt. Nun, wer P.C. beiseite lassen möchte, darf sich jetzt also mit Naturfarbpulver (im Ursprung übrigens Gulal genannt) bewerfen und den bunten Körper zu Zeitgeistmusik schütteln - das klingt nach einer Menge Spaß, ergo also ganz vernünftig und zeigt am Ende doch eines ganz deutlich: Die Welt ist bunt, also lasst uns daran erfreuen!

Das Holi Fest der Farben ist das größte seiner Art in Nürnberg und findet am Sonntag, 18. Mai, wieder auf der Summer Stage gleich neben dem Grundig Stadion statt. Und selbstredend wartet auf Euch ein kunterbunter Mix aus Musik-, Kunst- und Showprogramm, durch das unser Lieblingsmoderator Flo (N1) führen wird. Mit dabei ist PANJABI MC, der dem Hip-Hop Bhangra-Gesänge beigebracht hat, die House-Queen PRETTY PINK, die mit ihrem Remix von Daft Punks Get Lucky die Tanzflächen eroberte, das Electro-House-Duo GESTÖRT ABER GEIL, die Mash-up-Könige von FABULOUS BEATMASHERS, sowie die DJs von FUNKY FRESH und Marco Nova.

HOLI NÜRNBERG FEST DER FARBEN. Am Sonntag, 18. Mai, 12-22 Uhr auf der Summer Stage am Grundig Stadion.
Tickets für das Spektakel bekommt Ihr über kurzlink.de/HoliNuernbergTickets (Einlass ab 16 Jahren).

Und CURT verlost:
A] 1 Ticket + 8 Farbbeutel + Shirt
B] 2 Tickets + je 2 Farbbeutel
C] 2 Tickets
Teilnahme per Email an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst , Stichwort: "Holidrio"
(endet am 15.05.2014, 24 Uhr. Gewinner werden per Email benachrichtigt)

 

www.holi-party.de/nuernberg
Facebook


HOLI FEST DER FARBEN
Sonntag, 18.05.2014 // 12:00h

MAX-MORLOCK-STADION
Max-Morlock-Platz 1
90471 Nürnberg
Tel.: 0911 81860
www.stadion-nuernberg.de
www.max-morlock-stadion-2017.de




Twitter Facebook Google

#Festival, #Verlosung

Vielleicht auch interessant...

FüRTH. Jewish Music Today“ in Fürth – das höre ich zum ersten Mal!, werden einige von euch sagen. Und trotzdem ist es korrekt, dass das Festival bereits zum 19. Mal stattfindet. Hört sich komplizierter an, als es ist: Das „Internationale Klezmer Festival Fürth“ hat sich einen neuen Namen verpasst. Schließlich bildet es schon lang viel mehr ab als nur ein Genre der jüdischen Musik. Vom 8. bis 17. März findet diese großartige multikulturelle, internationale Feier der Musik von Klezmer-Fusion bis Kabbala-HipHop in diesem Jahr statt. curt sieht ausschnittsweise ins Programm.  >>
NüRNBERG. curt ist Medienpartner und fühlt sich deshalb stolz und geradezu mitnominiert: Das NUEJAZZ Festival, das in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen feierte (großes Interview mit Festivalchef Frank Wuppinger hier), ist für den Deutschen Jazzpreis in der Kategorie Festival des Jahres nominiert. “Wir denken, allein diese Nominierung ist schon eine tolle Sache. Auch, dass ein bayerisches Festival dabei ist, ist bemerkenswert, machen es in dieser Kategorie sonst Berlin, Köln, Hamburg und Moers unter sich aus”, schreibt Frank. Ebenfalls nominiert ist die Queen of Big Band, straight outta Langenzenn, Monika Roscher. Und zwar gleich doppelt! In der Kategorie Album Of The Year für Witchy Activities And The Maple Death und in der Kategorie Composition/Arrangement Of The Year für 8 Prinzessinnen. Hier gehts zu unserem großen Monika-Roscher-Interview.

Die Vergabe findet am 18.04. in Köln statt. curt findet: Da kann  es keine zwei Meinungen geben, NUEJAZZ und Moni Roscher für Jazzpreis, ja!

   >>
20240201_Staatstheater
20240201_Mummpitz_160
20240201_VAG_D-Ticket
20240201_KuF_11xFAIR
20240201_Theater_Erlangen
20240201_Referat_Umwelt_Konferenz
20240201_Retterspitz
20230703_lighttone
20240201_NMN_Weaver
20240201_Kaweco
20240201_AFAG_akustika