ROTE GALERIE. Ja, das wäre schön gewesen, wenn man zuletzt im Palmengarten hätte einkehren und dabei auch noch Kunst von Gymmick hätte bestaunen können. So aber wie es nunmal ist, hingen die Kunstwerke zwar im Gasthof, wurden dabei aber kaum je von Blicken gestreift. Ein trauriger Gedanke. Fand auch Die Rote Galerie, Michael Ziegler, die Karl-Bröger-Gesellschaft und befreite die Kunst aus dem Kneipengefängnis und brachten sie in ihre Räumlichkeiten, die den Vorzug der Schaufenster aufweisen.  >>
NüRNBERG. Den Raumkompass, als neuer Hebel, der Leerstände der Kunst und Kultur zuspielt, haben wir euch ja bereits vorgestellt. Der ist noch recht frisch und neu und zeigt dennoch bereits erste Effekte. Zum Beispiel in Zusammenarbeit mit dem curt, der Teile seines Büros als Pop-Up-Studio zur Verfügung stellen wird, oder in Zusammenarbeit mit dem curt-Mitarbeiter Marian Wild. 200 Ateliers plus X heißt das Projekt von Raumkompass, das Institut für moderne Kunst und unserem Marian. Und genau darum geht es auch.    >>
20200520_Umweltbank
20210101_Theresien_KH_Baby
20210208_Tafelhalle_wir_streamen_360
20201201_Staatstheater_Fundus
20210215_Filmhaus_Kino3
202102_CodeCamp
20201201_KlosteKitchen
20201201_KommVorZone
20210201_Allianz_GR
20201112_Filmhaus_Kino3
20201001_Literaturpreis
20200920
20210117_BuendnisfK_160
20210212_OTH_A_W
20210205_Monte_Lauf
20201215_Lysu
curt_Corona_Nachbarhilfe2
20210117_curt_Image