Nürnberg engagiert: Jetzt für Nachbarschaftshilfe anmelden

MITTWOCH, 4. NOVEMBER 2020, NüRNBERG



Viel haben wir in den vergangenen Wochen dazu oder neu gelernt über dieses Virus. Und trotzdem ist ein Impfstoff vermeintlich noch weit weg und die Maßnahmen des zweiten Lockdowns kriegt auf die eine oder andere Art jede und jeder zu spüren. Dabei ist klar, dass das Einhalten der Maßnahmen, das Aufeinanderachtgeben und Abstandhalten auch und vor allem ein Akt der Soldairität ist, zum Schutz der Risikogruppen. Weil kein Leben weniger wert ist als das andere. Die Stadt Nürnberg sucht jetzt wieder freiwillige Helfer*innen für nachbarschaftlichen Support. 

Ganz konkret geht es dabei um alltgäliche Aufgaben, die für ältere oder erkrankte Personen jetzt mit einem gewissen Risiko verbunden sind. Im Formular der Stadt könnt ihr euch für folgende Dienste in eurem jeweiligen Postleitzahlgebiet anbieten: Einkäufe erledigen, Briefe und Päkchen zur Post bringen, Apothekengang erledigen, Hund ausführen, regelmäßiger Kontakt übers Telefon, oder was auch sonst so einfällt. 

Das Formular bzw. die Telefonnummer findet ihr hier: nuernberg.de
 




Twitter Facebook Google



20210215_Filmhaus_Kino3
20210117_BuendnisfK_160
20201215_Lysu
20201001_Literaturpreis
20201201_Staatstheater_Fundus
20201112_Filmhaus_Kino3
20210201_Allianz_GR
20201201_KlosteKitchen
202102_CodeCamp
20200520_Umweltbank
20210205_Monte_Lauf
20210101_Theresien_KH_Baby
20210208_Tafelhalle_wir_streamen_360
20200920
20201201_KommVorZone
20210212_OTH_A_W
curt_Corona_Nachbarhilfe2