WOLFSGARTEN. Das Schöne und Gute bei curt ist, dass wir – fast schon egal, wie mies es da draußen läuft – trotzdem immer über großartige Dinge berichten dürfen. Über den WOLFSGARTEN haben wir bereits im Januar 2020 berichtet. In dem „Biosphärenschutzgebiet“ sollte ein sehr naturnahes Stadtteil- und Begegnungszentrum entstehen, „ein öffentlicher Nachbarschafts- und Nutzgarten für ökologische, nachhaltige und kulturelle Themen und Projekte“, so beschrieben Silke und Phil Würzberger damals die Pläne ihres gemeinnützigen Unternehmens WOLFSHERZ
Heute wissen wir: genau das ist es. Ein richtig gutes Projekt.

curt hat nun dem WOLFSGARTEN eine Photovoltaikanlage ermöglicht – finanziert von der Stiftung meistro
Ein Zufall ist das nicht: Steff Neukam ist seit 1. Januar 2024 Geschäftsführer der Stiftung – und seit sehr vielen Jahren Freund und Partner von curt. Wir haben das Medium, das Netzwerk und Geld zu vermitteln, das fühlt sich wirklich ganz gut an. Aber wie genau kommt es dazu?  >>
20230703_lighttone
2024041_Berg-IT
20240401_Idyllerei
20240401_Stadttheater_Fürth
20240401_ION
20240401_Wabe_1
20240401_Pfuetze
20240401_Staatstheater
20240201_mfk_PotzBlitz
20240401_Theater_Erlangen
20240401_Comic_Salon_2
20240401_PolnFilmwoche
20240411_NbgPop_360
20240401_Neues_Museum_RICHTER
20240201_VAG_D-Ticket
20240401_D-bue_600