KULTURLADEN ZIEGELSTEIN. Siegfried Straßner kennen Literatur-Afficionados der Region wohl vor allem als Fachbereichsleiter Literatur im Kulturzentrum Nord aka. KUNO, Moderator verschiedenster Veranstaltungen, Redakteur der Literaturzeitschrift Wortlaut, Juror beim Fränkischen Preis für junge Literatur, und und und. Sein eigenes literarisches Schaffen soll da gar nicht in zweiter Reihe stehen. Kürzlich erhielt Siegfried eine Einladung zum renommierten Autorentreffen Irseer Pegasus (Herzlichen Glückwunsch!). Am 22. liest er im Kulturladen Ziegelstein aus aktuellen Kurzgeschichten, die uns mit dem Rollator über die tschechische Grenze bringen und am Haken des Bergekrans am Bodensee die Liebe des Lebens entdecken lassen. Sigefrieds Texte richten den Fokus nicht selten auf um Beachtung ringende Individuen aus dem sog. einfachen Volk, er thematisiert gesellschaftliche wie politische Zwänge, denen der, die Einzelne unterworfen ist.

Es gilt die 2G+-Regelung. Wegen der Kapazitätsbegrenzung ist eine Anmeldung nötig: 09 11/ 52 54 62 oder kulturladen-ziegestelen@standt.nuernberg.de.

Alle weitere Infos beim Kulturladen Ziegelstein, Ziegelsteinstraße 104, Nürnberg.
   >>
20240201_Staatstheater
20240201_KuF_11xFAIR
20240201_Theater_Erlangen
20240201_VAG_D-Ticket
20240201_AFAG_akustika
20240201_Mummpitz_160
20240201_NMN_Weaver
20230703_lighttone
20240201_Referat_Umwelt_Konferenz
20240201_Retterspitz
20240201_Kaweco