NEWSTICKER

Hausprojekt „Die jAcht“

DIENSTAG, 23. AUGUST 2022



Das Haus gehört immer denen, die es bewohnen. Klingt einfach, logisch und null kompliziert. Möchte man meinen. In der Realität ist der Immobilienmarkt und damit verbunden der Erwerb eines bestehenden Gebäudes in der Stadt natürlich ein klein wenig komplexer. Die Gruppe rund um „die jAcht“ schreckt das jedoch keineswegs ab, um mit den festen Strukturen auf dem Immobilienmarkt ein wenig aufzuräumen. Die Rede ist von einem Mehrfamilienhaus in der Julienstraße im Stadtteil Johannis.

„Unser Zuhause wird verkauft und wir haben uns entschieden, die Gelegenheit zu nutzen und ein solidarisches, selbstverwaltetes Hausprojekt draus zu machen.“ Dafür wurde nun ein Hausverein gegründet, dessen Mitglieder stets die jeweiligen Hausbewohner*innen sind. Der Verein gründet gemeinsam mit der Mietshäuser Syndikat GmbH (nach deren Modell bereits 170 Objekte in Deutschland erworben wurden) die Haus-GmbH j8, die mit Hilfe von Krediten das Gebäude inklusive aller Wohneinheiten kauft. Mit der Miete werden dann nach und nach diese Kredite abbezahlt. Der Vorteil dabei ist vor allem die Unabhängigkeit von Mieterhöhungen. Die Raten sind fix und kalkulierbar, während die Gestaltung des eigenen Wohnraums selbstorganisiert bleibt. Langfristiges Ziel ist dabei jedoch nicht nur bezahlbaren Wohnraum, sondern zusätzlich einen Ort der Begegnung für die Nachbarschaft zu schaffen. Okay, klingt jetzt im ersten Moment traumhaft und vielleicht doch nicht ganz so kompliziert. Vielmehr nach guten Gründen, sich das Projekt nochmal genauer anzuschauen.

Derzeit sucht „Die jAcht“ noch nach Unterstützer*innen für ihr Vorhaben.
Mehr Infos findet ihr unter www.hausprojekt-j8.de
 




Twitter Facebook Google



20210318_machtdigital
20210304_Mam_Mam_Burger
20220801_Staatstheater
20210201_Allianz_GR
20221015_Feuchtwangen
20220601_Hofpfisterei
20221122_KUF_Literaturpreis
20221125_Kuenstlerhaus
20221001_NMN_Double_up
20221006_Tastenclub
20220914_SuP
20220201_berg-it
20220812_CodeCampN
20221101_curt_Terminkalender