Globo





Theresienplatz 1, 90403 Nürnberg
Tel.: 0911 25355515
www.globorestaurant.de
Facebook



Öffnungszeiten:
Mo-Sa: 12-22 Uhr

Aus curt 07/2018:
Mit einfallsreichen Namen kennt sich Tim Kohler aus. In der Schustergasse 10 hat er vor einiger Zeit sein kleines Restaurant Einzimmer Küche Bar eröffnet, weil das so ziemlich genau dem Grundriss entspricht. Für sein neues Lokal Globo in den ehemaligen Räumlichkeiten der Bar Nürnberg hat er sich bei der Namenssuche von berühmten Nürnberger Martin Behaim, der vür über 500 Jahren den Erdapfel als Globus so richtig rund machte und dessen Denkmal direkt vor der Türe auf dem Theresienplatz steht, inspirieren lassen. Über ein halbes Jahr haben Tim Kohler und seine Freundin Sylvia Neuner, die auch Geschäftsführerin ist, mit viel Eigenleistung in den Umbau investiert. Herausgekommen sind schöne helle und unaufdringliche Räumlichkeiten.

Während Tim Kohler im Einzimmer Küche Bar ziemlich ambitioniert in Richtung Sterneküche unterwegs ist, soll das Globo etwas bodenständiger und regional daherkommen. Entsprechend sind die Preise auf der Karte schmaler gehalten. Vorspeisen gehen bereits ab knapp 5 Euro aus der Küche, Hauptspeisen ab 12 Euro. Es gibt auch keine Menükarte, dafür eine Mittagskarte mit sechs bis acht Gerichten und das „Globo-Teil-Mal“. Gabelpicker ab vier Personen, die gerne mal im Nachbarteller wildern, können sich mehrere Vor- und Hauptspeisen und Beilagen zusammenstellen lassen und teilen.




Twitter Facebook Google



20180701_0710_Abmischen
Bahnsommer_7

CURT MEDIA

Gastropartner aus dem Magazin