KULTUR.LOKAL.FüRTH. In Fürth haben sich Kulturamt und Wirtschaftsreferat zusammengetan, um einen neuen Ort für Künstlerinnen und Künstler zu schaffen. Das kultur.lokal.fürth findet sich in der Königstraße 147, einem ehemaligen Reisebüro. Alle zwei Wochen wechselt die dortige Ausstellung. Am 15.10 übernimmt die Schule der Phantasie Fürth unter der künstlerischen Leitung von Ulrike Irrgang (Der Bogenhof), um im ehemaligen Reisebüro, ein neues, anderes Reisebüro einzurichten. Im Zum Grünbiotop können Besucher*innen Reiseangebote wahrnehmen, die den Wald gedanklich und faktisch in die Stadt hineinholen. Zur Waldmeistervernissage am 15.10., 18 Uhr kann die kreative Triebkraft der Dozent:innen der Schule der Phantasie erlebt werden. Für das erste Wochenende spricht das Büro dann eine Reiseempfehlung ins Kulturgewächshaus aus. 
Ab Montag, 18.10. geht das Reisebüro ZUM GRÜNBIOTOP in seinen normalen Betrieb mit den Kernöffnungszeiten 15 – 19 Uhr über. die Besucher*innen erwartet eine Waldbibliothek in Zusammenarbeit mit der Volksbücherei, eine wachsende Ausstellung der Jugendkunstschule, ein vernetzungsfreudige Pilzplattform und ein Wald-Shop des Eine-Welt-Ladens Fürth. Außerdem bietet Zum Waldbiotop einen Vermittlungsservice für kleine und große Reiseangebote, es geht zum Beispiel zum Waldbaden oder Snail-Watching. In den Abendstunden lädt das Reisebüro zu „After-Work-Reisen“ ein, wie u.a. Reinschnuppern in die WaldKüche, geführte Waldmeditationen, Wald-Trommeln, Waldgesprächsrunden oder ein Erzählabend für Erwachsene, der uns in den tiefen Wald führt. Für die anschließenden Herbstferien bietet das Reisebüro ebenfalls „MikroReisen“ an.

Das aktuelle Reiseprogramm hängt im Schaufenster aus und ist hier ersichtlich: 
www.schulederphantasie-fuerth.de
www.weltladen-fuerth.de  >>
20220812_CodeCampN
20230201_Staatstheater_Nbg
20221220_SuP
20221221_KuF_Cover
20220201_berg-it
20210201_Allianz_GR
20230201_Retterspitz
20230201_Pfütze
20210318_machtdigital
20221001_GNM
20210304_Mam_Mam_Burger
20221101_curt_Terminkalender