NEWSTICKER

Museum klingt gut

DONNERSTAG, 21. APRIL 2016

#Hochschule für Musik, #Musik, #Neues Museum

Das Neue Museum macht am Donnerstag, den 21. April Musik im wahrsten Sinne. Einige Tage hat das Seminar „stimm.klang.orte – urban sound studies“ unter der Leitung von Prof. Peter Gahn und Prof. Susanne Kelling das Museum nach interessanten Klangmöglichkeiten abgeklappert. Auf der Suche nach der passenden Percussion wurde geschritten, gestampft, gesungen, Türen geschlossen, Bälle gedribbelt und weitere Inspiration bei einer Exkursion in Prag geholt.

Mit Stücken von Nikolaus Brass, György Ligeti und Slavomír Horínka - gesungen vom Madrigalchor unter der Leitung von Prof. Alfons Brandl – und Werken für Live-Elektronik und Instrumente von Studierenden der Prager Akademie der musischen Künste (Leitung: Michal Rataj), wurden die Performances zu der Gesamtinszinierung „Space Compression - Sound Expansion“ kombiniert. Unterstützt wird das Projekt zusätzlich von Lehrenden und Studierenden der Akkordeonklasse Prof. Irene Urbach. Das Konzert findet in Lichthof, Foyer, Treppenhaus und Sammlungsräumen des Neuen Museums statt. Klingt interessant!

Termin: Do., 21.04., Beginn 19:30 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

SPACE COMPRESSION - SOUND EXPANSION
Donnerstag, 21.04.2016 // 19:30h

NEUES MUSEUM
Luitpoldstraße 5
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 240 20 69
Fax: 0911 240 20 29
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
www.nmn.de




Twitter Facebook Google

#Hochschule für Musik, #Musik, #Neues Museum

Vielleicht auch interessant...

NüRNBERG. Vom 28. Mai bis zum 1. Juni 2024 findet in Nürnberg die vierte Ausgabe von D-bü statt, ein Wettbewerb für Studierende der deutschen Musikhochschulen – dieses Jahr veranstaltet von der Hochschule für Musik Nürnberg. Die Genres der acht Ensembles sind so breit gefächert wie die Konzertspielorte, unter denen sich u.a. die Kirche St. Egidien, das Pellerschloss, die Historischen Felsengänge sowie auch das Heizhaus und das Kongresshalle-Segment #1 befinden! Mit diesen besonderen Orten und Konzerten wird auch ein "neues" Publikum eingeladen, besondere klassische Konzerte zu erleben. 
curt ist stolzer Medienpartner – und präsentiert hier nicht nur alle Teilnehmenden, sondern hat auch den künstlerischen Leiter, Anselm Dalferth, Professor für Konzert und Performance an der Hochschule für Musik Nürnberg, zu diesem Wettbewerb befragt.  >>
20240601_Staatstheater_Wiese
20230703_lighttone
20240401_ION
20240601_Staatstheater_Erlangen
20220401_esw_schorsch
20240601_LESEN
20240507_NueDigital
20240601_Retterspitz
2040301_Biennale
20240601_Kaweco
20240411_NbgPop_360
No upcoming events found