Thekenschlampen: die Angst kommt zurück!

MONTAG, 21. DEZEMBER 2015



Mauro, Oli und Mathies haben sich einen Traum erfüllt: sie haben das Partybiest Thekenschlampen reaktiviert – und zu sich in ihren Club geholt, ins Mach1. Von Anfang an, schon vor über 15 Jahren, waren sie selbst als Partygäste mit dabei. Und hatten durch ihre Jobs als Barkeeper die berüchtigten Bändchen für die Gastronomen-Bar: eine heißbegehrte Auszeichnung.

Thilo, der damals die Partyserie erfunden hatte, arbeitet mittlerweile in München und fühlt sich zu alt für diese harte Feier. Zu Recht. Man hatte ihn mal vor langer Zeit zum Geheimnis dieser magischen, ungebremsten Partywucht befragt. Damals begann er zu zittern, Tränen flossen und er öffnete den ganzen Abend die Bierflaschen seiner Gäste mit dem Jochbein. Mittlerweile weiß er sich zu beherrschen, seine Angst ein wenig zu zügeln. Er antwortet Mantra-artig: „Ich hab keine Angst vor Thekenschlampen. Ich hab keine Angst vor Thekenschlampen.“ Hingehen würde er dennoch nicht mehr. „Diesen Job müssen die jungen Wilden übernehmen. Die Barflys und Barkeeper, das Personal und deren Entourage. Die können das!“

Die Urangst, die gerade erfahrenen, altgedienten oder ehemaligen Gastronomen und Barflys zu eigen ist, rührt aus der Vergangenheit. Es sind ganz normale Schutzmechanismen, die hier greifen. Das hat die Natur geschickt eingerichtet: Verdrängen und Vergessen zum Schutz vor dem Irrsinn und der chronischen Raserei.
Moritz ist der Booker der Rakete und war somit zwangsläufig immer im Epizentrum dieser Party. Moritz: „Ich weiß noch, schon als ich ganz jung war hatte Thekenschlampen einen magnetischen Effekt auf mich. Es wurden alle Register gezogen, um irgendwie auf irgendeine Gästeliste zu rutschen und gemeinsam mit den Spezialisten der Stadt abzufeiern. Darum bin ich Booker geworden: Damit ich da immer rein komme!“

Auch Moritz wird wieder ein Armbändchen bekommen, weiß Mauro. „Wir werden Thekenschlampen neu interpretieren und gemeinsam mit unseren Freunden aus den anderen Bars und Clubs – und deren Personal und deren Freunden – eine Party von und für Gastronomen feiern! Wir freuen uns schon darauf, die Einladungen zu verteilen!“

Das Partykonzept ist in der Innenstadt angekommen. Die drei Clubbetreiber wissen genau, was sie tun und freuen sich auf den Abend. Alles wird neu, aber der Gastrofloor und die Gastrobar bleiben. Wie immer wird es eine Zweiklassengesellschaft geben, die sich ganz schnell vermischen wird. Und dann feiern die Barkeeper mit ihren Lieblingsgästen und den anderen Barkeepern der Stadt. Wo geht das, wenn nicht bei Thekenschlampen? Glückwunsch zum Revival!

TERMIN: Montag, 28.12.2015. Genau zwischen den Feiertagen und Silvester. Der Partytermin für alle Heimkehrer. Oder auch: Klassentreffen.

Alle Infos zur Party und VIP-Tickets zu gewinnen: auf www.curt.de/nbg

X-MAS THEKENSCHLAMPEN
Montag, 28.12.2015 // 22:00-05:00h

MACH1
Kaiserstraße 1-9
90403 Nürnberg
Tel.: 0911 2406602
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
mach1-club.de/
Facebook




Twitter Facebook Google



20221216_Stadtmuseum_Erlangen_Regine_von_Chossy
20221201_Waldorf
20210304_Mam_Mam_Burger
20221201_MfK_Avatar
20210201_Allianz_GR
20210318_machtdigital
20220201_berg-it
20221001_GNM
20221201_BA_Beef_Club
20221221_KuF_Cover
20221220_SuP
20220601_Hofpfisterei
20221122_KUF_Literaturpreis
20221201_WLH
20220812_CodeCampN
20221201_Kulmbacher_Moenchshof
20221101_curt_Terminkalender