Kunstparcours ortung Schwabach: Jetzt Bewerbung einreichen

1. DEZEMBER 2020 - 15. JANUAR 2021, SCHWABACH

#Ausschreibung, #Ausstellung, #Kunst, #ortung, #Schwabach, #Wettbewerb

Ortung 12 – im Zeichen des Goldes, die Schwabacher Kunstbiennale, schreibt den Schwabacher Kunstpreis aus. Alle zwei Jahre widmet ortung öffentliche Plätze, versteckte Winkel, Stadtmauern, Dachböden oder Kellergewölbe der Schwabacher Innenstadt zu Ausstellungsorten für zeitgenössische Kunst um. Im kommenden Jahr findet sie vom 07. bis 22.08. statt. Der in diesem Rahmen vergebene Kunstpreis ist mit 5.000 Euro dotiert. 

Das Kunstfestival ist inzwischen nicht nur eine feste Größe der regionalen und überregionalen Szene, sondern hat sich mit über 11.000 Besucher*innen aus allen Teilen Deutschlands als weithin anerkanntes Kunstevent etabliert. Die ortung 2021 findet „Im Zeichen des Goldes“ statt, und rückt damit die Tradition Schwabachs als Goldschlägerstadt ins Bewusstsein der Künstler*innen wie auch der Kunstafficionados. Es handelt sich um die auch schon 12. Ausgabe der ortung. 

Um diese mit Inhalt zu füllen, sucht Schwabach jezt nach Künstler*innen, die Orte und Räume “im Zeichen des Goldes” gestalten möchten. 20 Arbeiten werden am Ende ausgestellt, sie formieren den Kunstparcours durch die Altstadt. Eine Fachjury wählt eines davon für den mit 5.000 Euro dotierten Kunstpreis aus, der im Rahmen der Eröffnung vergeben wird. Zum Ende der ortung gibt es zusätzlich einen Publikumspreis, der 2.500 Euro schwer ist. 

Künstlerinnen und Künstler können sich noch bis zum 15. Januar um eine Teilnahme online bewerben. Zugelassen sind Malerei, Bildhauerei, Grafik, Textilkunst, alle Arten von Installationen (auch Ton/Licht/Film ...), Performance, Architektur und Computerkunst. Alle Wettbewerbsteilnehmenden erhalten eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 700 Euro. Die erste Phase der Bewerbung fragt übrigens nur nach den bisherigen Referenzen. Das Schwabacher Konzept entwickeln die ausgewählten Künstler*innen dann im zweiten Schritt. 

Detaillierte Infos auf: schwabach.de




Twitter Facebook Google

#Ausschreibung, #Ausstellung, #Kunst, #ortung, #Schwabach, #Wettbewerb

Vielleicht auch interessant...

KüNSTLERHAUS IM KUKUQ. So langsam wird das mit dem Spaziergang: Nicht nur das Konfuzius-Institut (bzw. der Kunstraum desselben in der Pirckheimerstraße) stellt momentan Gewinner*innen eines Fotowettbewerbs aus, sondern ab sofort auch das Künstlerhaus. Hinzu kommt das Bernsteinzimmer mit seinem Bernstein-Kabinett (bis 06. Dezember mit den Wunderkammern von Susanne Stiegeler). Googles Vorschlag für unseren Nürnberger Kunstspaziergang siehe unten, dabei sind allerdings die neuen Litfaßsäulen nicht mit eingerechnet, die den ein oder anderen zusätzlichen Schlenker bedeuten würden. Ärzte empfehlen aber eh 10.000 Schritte am Tag, wenn man dabei auch noch Kunst bestaunen kann, trainiert man Herz und, äh, Hirn.   >>
20201215_Lysu
20210117_BuendnisfK_160
20201201_schaufenster-erlangen
20201001_Literaturpreis
20201112_Filmhaus_Kino3
20201201_Staatstheater_Fundus
20201201_KlosteKitchen
20201201_N2025
20200520_Umweltbank
20201201_OTH_A_W
20201201_Coronaleitstelle
20201201_Ohm_Prof
20200920
20201201_oekostrom
20201201_KommVorZone
20201201_Berg-IT_360
20201201_Kaweco
20201128_Martha_Maria
curt_Corona_Nachbarhilfe2