Bauhaus in 5 Akten: Die Werkbund Werkstatt lädt ein

DIENSTAG, 5. MRZ 2019

#Architektur, #Ausstellung, #Bauhaus, #Bildung, #Design, #Freizeit, #Kultur, #Vortrag, #Werkbund

100 Jahre Bauhaus – das muss auch in Nürnberg zelebriert werden! Die Werkbund Werkstatt Nürnberg e.V. feiert das auf ganz eigene Art und platziert fünf Vorträge zu fünf gesellschaftsrelevanten Themen in fünf Kultureinrichtungen in Nürnberg. So wird die Aktualität der Bauhaus-Idee für unsere heutigen gesellschaftlichen und bildungspolitischen Fragen deutlich und man verschaFft ihr erneut Geltung.

Da die Werkbund Werkstatt Nürnberg (WWN) mit ihrem eigenen Konzept, dem Angebot des Werkstattjahres und des Werkstattsemesters selbst an wichtige Punkte des Bauhauses anknüpft, ist es kein Wunder und nur folgerichtig, dass diese ab 31. März 2019 eine Vortragsreihe zu Ehren der berühmten Weimarer Architektur- und Design-Schule startet.
Titel wie Programm des Ganzen: 5 ORTE, 5 THEMEN, 5 VORTRÄGE. Damit möchte die WWN die Ideen und Lehren des Bauhaus ins Jahr 2019 befördern und „für unsere heutigen, gesellschaftlichen und bildungspolitischen Fragen wieder fruchtbar machen“. curt ist dabei, findet sich ziemlich bauhausy und präsentiert Euch die Termine:

#1: BAUHAUS-LEKTÜREN – EINE COLLAGE AUS KÜNSTLERBRIEFEN.
Vortrag von Adeline Schebesch (Staatstheater Nbg) und Prof. Dr. Friedhelm Kröll.
„Die Geschichte des Bauhauses, ein Kristall der Moderne, bildet sich in ebenso eindrucksvoller wie erhellender Weise im Briefverkehr der Bauhaus-Künstler ab. In den Briefen, etwa von Georg Muche, Paul Klee, Wassily Kandinsky, Tut und Oskar Schlemmer oder Walter Gropius, spiegeln sich facettenreich Hoffnungen und Enttäuschungen, Freundschaften und Animositäten, Cliquen-Bildung und Fehden, vor allem aber auch Ansichten und Einsichten über die Zukunft der Kunst.“
NEUES MUSEUM NÜRNBERG, am Klarissenplatz, Nürnberg.
Sonntag, 31. März 2019, 11 Uhr. Eintritt frei.

DIE WEITEREN 4 ORTE, 4 THEMEN, 4 VORTRÄGE:

16.05.2019 / Oskar Schlemmers Triadisches Ballett im historischen Kontext – von der Bauhaus-Bühne zum Judson Dance Theatre.
Vortrag von Dr. Irene Lehmann (Theaterwissenschaftlerin) im Filmhaus im KunstKulturQuartier / Kommkino.

22.05.2019 / Eva Eyquem – Vermittlerin der Bauhaus-Pädagogik in Nbg.
Vortrag von Dr. Sabine Richter (Künstlerin und Kunstpädagogin / FAU) in der Kunstvilla im KunstKulturQuartier

12.07.2019 / 100 Jahre Bauhaus – 100 Jahre Bauen gegen die Wohnungsnot.
Vortrag von Dr. phil. Andrej Holm, Sozialwissenschaftler mit den Schwerpunkten Stadterneuerung, Gentrifizierung und Wohnungspolitik (HU Berlin). Im Heizhaus / Quellkollektiv e.V.

24.10.2019 / Die Werkbund Werkstatt Nürnberg.
Von der Idee zur Verwirklichung – innovative Praxis mit einem Bildungskonzept, das Schule macht. Vortrag von Georg Graf von Matuschka mit anschließender Diskussion (Kulturmanager in der Europäischen Metropolregion Nürnberg).


VORTRAGSREIHE DER WERKBUND WERKSTATT IM RAHMEN DES BAUHAUS-GRÜNDUNGSJUBILÄUMS. Von März bis Oktober 2018, siehe auch: www.werkbund-werkstatt.de
 




Twitter Facebook Google

#Architektur, #Ausstellung, #Bauhaus, #Bildung, #Design, #Freizeit, #Kultur, #Vortrag, #Werkbund

Vielleicht auch interessant...

20191111_European_Outdoor