Mehrwerkstatt





Lindengasse 36, 90419 Nürnberg
Tel.: 0911 71509431
Fax: 0911 71509438
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
www.facebook.com/mehrwerkstatt
www.mehrwerkstatt.com



Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 09-18 Uhr

Aus curt 12/2016:
Co-Working-Spaces sind in der modernen Arbeitswelt eine beliebte alternative zum klassischen Büro. Einer dieser Arbeitsräume hat vor kurzem in Gostenhof eröffnet. Das „S“ in Space steht hier für Social.

Im Nürnberger Stadtteil Gostenhof, in einem Hinterhof in der Schanzäckerstraße, hat unlängst ein neuer Co-Working-Space seine Türen für nette Menschen geöffnet. Früher befand sich hier im Erdgeschoss eine alte Schlosserwerkstatt, in der bis vor kurzem ein bunter Haufen aus SozialunternehmerInnen, kreative WerberInnen, Filmemachern, IllustratorInnen und NaturschützerInnen Nistkästen aus Holz und kleine Möbel-Upcycling-Prototypen gebaut haben. Weil sie selbst immer weniger in der Werkstatt standen, wurde beschlossen die Räumlichkeiten für andere liebe Menschen zu öffnen. Zwei Monate und 50 Liter Farbe feierte dann unter der Obhut von Steve Döschner und Jörg Schaaf von der Agentur Mehrwerkstatt der „Social Impact Spot Nürnberg“, also der Co-Working Space der Merkwerkstatt, seine Eröffnung.

Den beiden Hauptwerkern war wichtig, dass der Werkstatt-Charakter der Räumlichkeiten erhalten blieb. Im Wettbewerb mit den anderen bereits exisitierenden Angeboten in Nürnberg sehen sie sich nicht, denn bei ihnen soll vor allem technischen Prunk ein Raum für eine intakte Gemeinschaft mit viel Austausch, gelegentlichen Veranstaltungen, verschiedenen Workshops und neuen Netzwerken entstehen. Gerne auch aus sozialen Arbeitsbereichen und der analogen oder digitalen Kreativwirtschaft, die die schon Gründer sind oder gerne Gründer wären oder in ihrer Selbstständigkeit auf der Suche nach neuem Input oder Partner sind. Der Co-Working-Space bietet flexible Schreibtische und alles, was man für die Büroarbeit benötigt. Veranstaltungen wie der „Friday Wine Down“ bieten Gelegenheit, das eigene Netzwerk zu vergrößern, und nach Feierabend fanden hier auch schon kleine unplugged Sessions oder Theaterstücke statt.  Alle offenköpfigen und lieben Menschen sind herzlich eingeladen, Teil der Arbeitsgemeinschaft zu werden. Der nächste Friday Wine Down findet voraussichtlich am 9. Dezember 2016 statt. Ansonsten gilt: Vorbeikommen!




Twitter Facebook Google



VOLLBILD
 
20191111_European_Outdoor

CURT MEDIA