MITTWOCH, 24.04.2024 / 10.00 Uhr
Ensembleproduktion nach dem Kinderbuch von Gioconda Belli

Pressetext:

Es gab einmal eine Zeit, in der die Welt sich noch im Entstehen befand. In dieser Zeit lebten die Gestalter:innen aller Dinge. Während mit großer Sorgfalt Linden und Spinnen, Sternschnuppen und Hummeln entstehen, gibt es einen unter ihnen mit einem Traum, der sich nicht so leicht erfüllen lässt. Aber er ist nicht bereit, ihn aufzugeben.

Der junge Rodolfo will ein Wesen erschaffen, das so schön ist wie eine Blume und gleichzeitig fliegen kann wie ein Vogel. Doch wie soll das gehen, wenn man Pflanzen und Tiere nicht mischen darf? In der Insektenwerkstatt erschafft er zwar Libellen und Glühwürmchen, aber seinem Traum kommt er nicht näher. Langsam fangen die anderen an, über ihn zu lachen und seine Freund:innen machen sich Sorgen um ihn, doch Rodolfo hält an seinem Traum fest, ganz egal, was die anderen sagen.

Eine Geschichte, die Mut macht, an sich selbst zu glauben und die Hoffnung weckt auf eine Welt voller bunter Schmetterlinge.

In Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg

---

Aktuelle Infos HIER.


THEATER MUMMPITZ

Michael-Ende-Straße 17
90439 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

20240401_D-bue_160
20240402_Stefan_Grasse