FREITAG, 03.05.2024 / 20.00 Uhr
Young Lions On Stage

At Boiling Point
Wenn Musik kocht: Das neu zusammengeschlossene Trio der in Nürnberg studierenden Musiker*innen macht es sich zur Aufgabe mit energetischem Zusammenspiel zu überzeugen.
Gleichzeitig wird in der Bestimmung Ihres Sounds jeder Klang auf die Goldwaage gelegt. Dabei dient die Tradition der Jazzmusik mit ihrer Bandbreite an Künstler*innen als Anhaltspunkt weitergedacht und entwickelt zu werden. Die offene Trio-Besetzung ermöglicht den Musiker*innen immer neu aufkochende Konversationen über musikalische Formen, durch die die verschieden musikalischen Identitäten und Herkünfte jedes Mitglieds zum Klang kommen.

Caspar Geer Quintett (Bild)
Ein Kaffee-Conaisseur erzählte mir neulich, das Aromenspektrum von Kaffee setze sich aus rund 800 verschiedenen Aromen zusammen, Wein hingegen aus etwa 400 Aromen.
Nun möchte ich also wissen wie es mit Musik steht, die ja auch auf ihre Art und Weise Geschmäcker erzeugen kann. Was ist denn eigentlich ein musikalischer Geschmack oder sagen wir ”taste“ und aus wie vielen Aromen besteht dieser ”taste“? Und mit ”taste“ meine ich nicht die Vorlieben derer die lieber Rock-, Weltmusik, bzw. Jazz, Klassik, womöglich aber auch Hip Hop bis Avantgarde hören. Nein ich denke hierbei eher an Musik im Vergleich zu einem Gewächs wie dem Kaffee – und der Geschmack ist die Frucht und Essenz des Bodens auf dem die Pflanze wächst und dem Klima in dem sie gedeiht. 
Junge Ernten neigen dazu fruchtiger und saurer zu sein – Kaffeekirschen wohlgemerkt! – während spätere Ernten oft eine reichere vollmundigere Geschmacksnote haben können.
Doch wie schmeckt wohl die erste Ernte dieser frisch vereinten Truppe?

https://www.jazzstudio.de/veranstaltungen/



JAZZSTUDIO NüRNBERG

Paniersplatz 27/29
90403 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

20240401_D-bue_160
20240402_Stefan_Grasse