SAMSTAG, 20.04.2024 / 21.00 Uhr
Stimme trifft Band

Alexandrina Simeon ist zwischen Bulgarien und Deutschland zu Hause. Geboren in Varna am Schwarzen Meer, lebt die Sängerin und Komponistin seit vielen Jahren in Augsburg. Im Jazz hat sie ihre Musik gefunden, deren Offenheit und Durchlässigkeit ein fruchtbarer Boden für ihre kulturellen Wurzeln sind. Das hochkarätig besetzte ALEXANDRINA SIMEON QUINTETT feiert im Jahr 2024 sein 15-jähriges Bestehen. Das Quintett verlässt seine musikalische Heimat Augsburg immer wieder, um die Musik von Alexandrina weiter zu tragen – über München, Penzberg, Nürnberg, Regensburg, Lüneburg, Burgwedel, Braunschweig, Gütersloh, Hamburg bis nach Varna, der Heimatstadt von Alexandrina Simeon. Bereits zwei Mal hat das Quintett beim int. Jazz Festival in Bansko/Bulgarien gastiert, die Musik der vergangen CD-Produktionen „roots and influence“ und „OCEAN TALES“ erklingt regelmäßig im bulgarischen Nationalradio.
Erleben Sie einen Abend voller Melodien aus den vergangenen CD-Produktionen „roots and influence“ bis hin zu „OCEAN TALES“. Mit auf der Bühne steht als Gast der exzellente Jazz-Trompeter Benny Brown aus Hamburg. Ein Konzertabend voller Freude, intensiven und berührenden musikalischen Begegnungen.

https://www.jazzstudio.de/veranstaltungen/


JAZZSTUDIO NüRNBERG

Paniersplatz 27/29
90403 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

20240402_Stefan_Grasse
20240401_D-bue_160