MITTWOCH, 03.04.2024 / 20.00 Uhr
XRT Theater in der 3. Etage nach Märchen von H.C. Andersen in einer Fassung von Cosmea Spelleken

Pressetext:

Was bleibt von einem Leben? Was für Spuren hinterlassen wir? Was können wir erreichen? Fragen, die wir uns alle stellen. Auch Hans Christian Andersen, den berühmten Schriftsteller, treiben sie um. Er versucht nach Kräften Zeugnisse seiner Existenz zu schaffen, lässt sich fotografieren, reist viel, schreibt seine fantastischen Geschichten - und kann doch seinem Schatten nicht entkommen.

Cosmea Spelleken entwickelt in ihrer dritten Arbeit am Staatstheater Nürnberg eine lebendige Medienarchäologie auf der Suche nach dem dänischen Dichter.

---

Aktuelle Infos HIER.


STAATSTHEATER

Richard-Wagner-Platz 2
90443 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

20240406_EhrlichBros
20240402_Stefan_Grasse
20240214_JazzBluesFestival
20240401_D-bue_160