MONTAG, 20.11.2023 / 11.00 Uhr
Klassisches Mörchen, frisch gestrichen

Der Steinmetz ist unglücklich und mit seinem Schicksal unzufrieden. Als er auf einen seltsamen Kobold trifft, hilft ihm dieser seine Wünsche zu verwirklichen und verschiedene Verwandlungen durchzumachen: der Steinmetz wird zur Sonne, einer Wolke, dem Wind und einem Berg, nur um festzustellen, dass er eigentlich das sein will, was er bereits ist. Ein Steinmetz.
Eine magische Erzählung, über Unzufriedenheit und eine unglaubliche Reise zu sich selbst.
Für diese besondere Produktion kommt erstmalig ein sehr internationales Ensemble zusammen: Das Team aus einer norwegischen Regisseurin, einem spanischen, einem deutschen und einem englischen Darsteller zeigt, dass gute Geschichten in jeder Sprache verständlich sind.
  In Kooperation mit dem TAK Theater Liechtenstein und Sala Baratza Aretoa Spanien.

https://www.theater-mummpitz.de/stuecke/der-kobold-und-der-steinmetz-8/


THEATER MUMMPITZ

Michael-Ende-Straße 17
90439 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

03072024_Klangtherapie Festival