MITTWOCH, 22.11.2023 / 19.30 Uhr
Tatort Knoblauchsland

Ein neuer Fall für den Erlanger Ermittler Mütze und seinen Freund Karl-Dieter: Unerbittlich rollen die schweren Regalwände in den Kellern des Erlanger Stadtarchivs aufeinander zu – Nachtwächter Willi Wrontzky läuft vergebens um sein Leben. Ein Unfall? Oder Mord? Mütze ermittelt und stößt auf mysteriöse Zusammenhänge. Die Spur führt in die Vergangenheit zu Emmy Noether, der berühmten Erlanger Mathematikerin, die kurz nach ihrer Flucht vor den Nazis im amerikanischen Exil verstarb. Gibt es jemanden, der sich für Emmy Noethers Nachlass interessiert? Oder ist Willi Wrontzky einer tragischen Liebesgeschichte zum Opfer gefallen? Welche Rolle spielt sein zwielichtiger Chef? Und welche die Mathematiker der Erlanger Universität?
Alle Fäden laufen an einem geheimnisvollen Ort zusammen ...
Ein neuer Fall für den Erlanger Ermittler Mütze und seinen Freund Karl-Dieter: Unerbittlich rollen die schweren Regalwände in den Kellern des Erlanger Stadtarchivs aufeinander zu – Nachtwächter Willi Wrontzky läuft vergebens um sein Leben. Ein Unfall? Oder Mord? Mütze ermittelt und stößt auf mysteriöse Zusammenhänge. Die Spur führt in die Vergangenheit zu Emmy Noether, der berühmten Erlanger Mathematikerin, die kurz nach ihrer Flucht vor den Nazis im amerikanischen Exil verstarb. Gibt es jemanden, der sich für Emmy Noethers Nachlass interessiert? Alle Fäden laufen an einem geheimnisvollen Ort zusammen. Die musikalische Begleitung liefert uns Victoria Pohl, die mit eigenen Kompositionen und schönen Klassikern am Piano den Abend verfeinert.


https://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/nbg_veranstaltungen.html?r=27&miniweb=kuf_kategorien_alle&vid=195406_2023-11-22T19:30#vk_detail


KULTURLADEN SCHLOSS ALMOSHOF

Almoshofer Hauptstraße 49-52
90427 Nürnberg






KARTE

20240402_Stefan_Grasse
20240401_D-bue_160