SONNTAG, 15.10.2023 / 16.30 Uhr
Dichtercafße mit Yasha-Finn Nolting

Englische Autoren stehen im Ruf, unterhaltsam und geistreich schreiben zu können – wie Julian Barnes, thematisch vielseitig und anregend auf hohem Niveau.
„Die einzige Geschichte“ ist der Roman über die unkonventionelle erste Liebe eines jungen Mannes zu einer dreißig Jahre älteren Frau. Der Autor dazu: „Würden Sie lieber mehr lieben und dafür mehr leiden, oder weniger lieben und weniger leiden? Das ist, glaube ich, am Ende die einzig wahre Frage."
Dazu: Musik für Schlagzeug!

Text: Julian Barnes
Musik für Schlagzeug: Solo von Claude Debussy,
Anna Ignatowicz, Krzysztof Komeda,
Peter Eötvös u. a.

https://www.kunstkulturquartier.de/tafelhalle/programm/tafelhalle-detail/190632/0/2407/2023-10-15?cHash=e7d49133f49de1cc8e0be41fa204815d#vNr-5


TAFELHALLE

Äußere Sulzbacher Str. 62
90491 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




20240401_D-bue_160
20240402_Stefan_Grasse
20240214_JazzBluesFestival
20240406_EhrlichBros