MITTWOCH, 11.10.2023 / 20.00 Uhr
Wildblumen (fast) unplugged

Point & Die Spielverderber, die Erlanger Garanten für ohrwurmstichige Songs mit Ecken und Kanten, Witz und poetischer Tiefe, präsentieren im lauschigen Loft die von Publikum, Presse und Kollegen hoch gelobten Songs ihres neuen Albums "Wildblumen" im halbakustischen Format. Plus einige alte Perlen und Gassenhauer, hübsch angerichtet mit Akkordeon, Harmonika, Akustischer und elektrischer Gitarre, Bass und Bonsai-Schlagzeug. Musik, zu der man tanzen, sich wegträumen und in sein Leben einbauen kann.

www.point-und-die-spielverderber.de

"Point und die Spielverderber lassen erahnen, um wie viel wertvoller ein Dylan ohne mysanthropisches Gegrummel, ein Springsteen ohne die Lächerlichkeit seines Pathos oder ein Van Morrison ohne Cäsarenwahn sein könnte. Mir persönlich tut das enorm gut und bringt, zumindest für einige Zeit, die Dinge dahin, wo sie hingehören." (Tom Liwa)

"Was für ein wundervoller Umgang mit Sprache:  Treffsicher, reimschön, stimmungsvoll, lustig, zuweilen bizarr und - wie nur wenige - mit seinem ganz eigenen Stil. Ich bin Fan von Peter Point!" (Dota Kehr)

„Ich mag die Lieder von Point sehr. Die beschwingten Melodien, die gewitzten Reime – das hat Charme und Biss. Die Liebe zum Alltäglichen, der Verdruss über Zumutungen, die Sehnsucht nach dem ganz Großen, das geht ins Ohr und geht zu Herzen. “ (Helmut Haberkamm)

„Vermutlich hätte diese Songs auf der anderen Seite des großen Teichs niemand besser als Point & Die Spielverderber hinbekommen.“ (Björn Bischoff, Nürnberger Nachrichten)

„Es macht einfach Spaß, Points Gedanken zu folgen – wie ein Bummel über die Kirmes, die sich Leben nennt“ (Birgit Fuss, Rolling Stone)

„Richtig gute Musiker, die richtig gute Songs richtig gut spielen und dabei den alten Zauber des Rock'n'Roll mit scheinbar elbischer Leichtigkeit entfachen.“ (Jörg Szameitat)

https://www.gostner.de/spielplan/stuecke/2023-24/point-und-die-spielverderber.php



GOSTNER HOFTHEATER

Austr. 70
90429 Nürnberg






KARTE

20240406_EhrlichBros
20240402_Stefan_Grasse
20240401_D-bue_160
20240214_JazzBluesFestival